Deutsch
Sunday 26th of March 2017
Artikel

Gemeinsame Sitzung der französischen Universität Sorbonne und der islamischen Akademie Hamburg

Diese gemeinsame wissenschaftliche Sitzung fand am Samstag, den 10. Dezember 2016 in der Bibliothek des islamischen Zentrums in Hamburg – unter der Anwesenheit des Leiters dieses Zentrums, Ayatollah Dr. Ramezani, und des Leiters der katholischen Hochschule der Universität Sorbonne, Dr. Le Hugo, Leiter der islamischen Akademie Hojattul-Islam Dr. Hamidreza Torabi und Hojattul-Islam Dr. Saeid Jazari, Dozent an der Universität ...

Mit Minarett, aber ohne Muezzin

Noch müssen die Muslime in Stuttgart-Feuerbach in einem Hinterhofgebäude beten. Ein ehemaliges Lager ist zur Gebetsstätte umfunktioniert, über dem Eingang ein arabischer Schriftzug, gleich daneben der Frauengebetsraum, auf der anderen Seite ein kleines türkisches Restaurant - alles sehr bescheiden, ein wenig trist. „Wer betet schon gerne im Hinterhof?“, meint ein älterer Mann, der gerade das Mittagsgebet ...

Was sind die Regelungen (Weisungen)für den kranken Reisenden?

Was sind die Regelungen (Weisungen)für den kranken Reisenden?Eine kurzeDiese Frage hat keine Kurzantwort, bitte auf – Ausführliche Antwort – klicken.ausführliche AntwortFür den Reisenden (krank oder gesund) gibt es bezüglich seiner „Waadschebaat“ (religiöse Pflichten) spezielle Regelungen. So hat er zum Beispiel ein Vier-Rak`ah-Gebet als Zwei-Rak`ah-Gebet zu verrichten und das Fasten zu ...

Taklif-Fest ( Das Fest der Engel des Paradieses )

Im Namen Gottes, des Allerbarmers, des BarmherzigenZur Berufung des Propheten Mohammad (s.) und dem Fest des Gebets der Mädchen, wird am 22. April 2017 von 14-17 Uhr eine Festveranstaltung im Islamischen Zentrum Hamburg stattfinden. Alle Mädchen, welche die religiöse Reife (Taklif) erlangt haben, sind hiermit zu diesem Fest herzlich eingeladen.Im Rahmen dieser Veranstaltung wird ein Wettbewerb mit dem Thema „Meine Brief an ...

Freitagsansprache von 25.11.2016

Im Namen Allahs, des Barmherzigen, des AllerbarmersAller Lobpreis gebührt Gott, dem Erhabenen, dem Herrn aller Welten. Wir danken Ihm für Seine Gnade und Seine Gaben und bitten Ihn um Hilfe und Rechtleitung in allem, was wir tun, und hoffen, dass Er uns in Seine Gunst aufnimmt. Sein Frieden und Segen sei mit unserem Propheten Muhammad, seinen reinen Nachkommen und seinen rechtschaffenen Gefährten. O Diener Gottes, ich rate mir ...

Memoiren von Heldinnen und Helden (anlässlich der vier Buchwidmungen von Ajatollah Khamenei)

Der Verteidigungskampf der iranischen Nation bot die Gelegenheit , die Identität einer Muslimin kennenzulernen. Diese harte Standprobe war eine Gelegenheit für sie, die eigenen Kräfte zu messen, ihre Kompetenzen zu erkennen und dieses kostbare Kapital für die Erreichung von Selbstvertrauen, der Wahrung ihrer Würde und der Hoheit der Familie zu nutzen.Die Heilige Verteidigung liegt nun   schon fast 3 Jahrzehnte ...

Liebe Gottes als Sinn des Lebens

Nicht allein mit einem Körper und Gliedmaßen wird der Mensch geboren. Mit ihm kommt auch eine Frage. Und genauso wie sein Körper sich entwickelt und wächst, wächst auch der Drang, diese Frage zu beantworten: Was ist der Sinn des Lebens?Die Frage nach dem Sinn im Leben stellt sich jeder Mensch, unabhängig von seiner Glaubensausrichtung. Die Glaubensausrichtungen unterscheiden sich nicht in den Fragen, sondern in ...

Die Heirat von Imam Ali (a.s) und Fatima (a.s)

Als Fatima Zahra (ع) neun Jahre alt wurde, war sie eine ausgewachsene Frau, welche eine intellektuelle Reife mit Anstand und Benehmen genießte. Allah beschmückte sie mit einer großartigen Mentalität und Klugheit, zusammen mit Schönheit und Erlesenheit. Ihre Talente waren zahlreich und ihre geerbten und erworbenen edlen Charaktereigenschaft übertreffen jene von anderen Frauen und Männern.Fatimas ...

Die wahrhaftige Märtyrerin Fatima az-Zahra‘ (s.a) (Teil 1)

Ist das, was mit ihr geschehen ist, nichts weiter als ein gewöhnliches historisches Ereignis?!Es besteht kein Zweifel darin, dass bei Bestätigung oder Leugnung wahrer historischer Fakten ein Zusammenhang mit der Ideologie bzw. Weltanschauung besteht. Man kann nur selten beide Aspekte trennen, obwohl diese meist sehr eng miteinander verflochten sind, der historische Hintergrund und die Weltanschauung bzw. Ideologie.  Nehmen wir an, ...

Die wahrhaftige Märtyrerin Fatima az-Zahra‘ (s.a) (Teil 2)

 Lässt der „Neid“ Imam Alis (ع) es zu, dass al-Zahraa (ع) die Tür öffnet?Zahraa (ع) stand nicht auf, um die Tür zu öffnen. Ganz im Gegenteil – sie wollte sie daran hindern, in ihr Haus zu dringen. Die Überlieferung sagt: „Als sie (ع) sie sah, schloss sie die Tür vor ihren Gesichtern zu.“Die Tür zu schließen steht keineswegs gegen den „Neid“.Imam ...

Gedicht : Ya Zahraa

von Hanan Al-MaschatOh Tochter des Propheten, oh Fatima Zahraa,Wer dich kennt, der kennt dich, und wer nicht, der höre da,Dein Vater Mohammed und dein Gatte Al-Murtada,Keine andere Tochter hatte Al-Mustafa,Du bist das Licht auf Erden und die Mutter von elf Imamen,Ohne die wir alle in Dunkelheit und Verderbnis kämen,Der Prophet bezeugte, seine Seele bist du,Wer dich erzörnt, erzörnt auch Gott im Nu,Und dennoch haben jene, die ...

Unfehlbarkeit oder Ma’sumiyat Zahra’s (s.a)

Auszug aus dem Buch „Fatimah Zahra (ع)“ von Ibrahim Amini „Ma’sum“ bedeutet soviel wie: bewahrt, immun, gefeit. Derjenige wird als „ma’sum“ bezeichnet, der gegen Fehler, Sünde und Irrtümer immun und geschützt ist. Es ist jemand, der mit dem Auge seines Innern die Wahrheiten der Welt und Schöpfung klar und deutlich sieht und erkennt und infolge seiner Verbindung mit der ...

Fatima az-Zahra‘ (s.a) Sayyidah Nisa‘ al-Alameen

Vater: Prophet Muhammad (ص)Mutter: Khadija-tul-Kubra (ع)Ehemann: Imam Ali bin Abi Talib (ع)Kinder: Hassan (ع), Hussein (ع), Zainab (ع) und Kaltham (ع)Geburtsdatum: 20 Jamadi II 8 v.d.H.Namen: Sadiqah (Glaubwürdige), Mubarakah, Tahirah (Reine), Zakiyyah, Radiyah, Mardiyyah, Muhaddisah, Zahra’Vor der Zeugung Fatimas (ع) war Prophet Muhammad (ص) vierzig Tage und Nächte von seiner Frau Khadijah (ع) getrennt. In der Zeit ...

Das Menschenbild im Islam

Ayatollah Dr. Beheshti, Dr. Bahonar und Dr. Ghafuri -Die Geschehnisse um die Erschaffung des ersten Menschen, Adam, schildert der Quran wie folgt: Der Mensch erreichte im Laufe stofflicher und physiologischer Veränderungen ein Stadium, in dem er durch Einhauchung der göttlichen Seele zu einem neuen, besonderen Wesen geschaffen wurde. Beim Durchschreiten des allgemeinen Werdeganges der Natur wurde ihm so die himmlische Gunst einer ...

Die Geburt Jesu im Koran

Dass Jesus (arab. Îsâ) im Koran und im Islam eine bedeutende Stellung als Prophet einnimmt, ist bekannt und hat schon zu vielen Dialogen zwischen Christen und Muslimen geführt. Die Empfängnis und Geburt Jesu wird im Koran zusammenhängend erzählt, anhand derer zwar Parallelen zur christlichen Tradition aufgezeigt werden können, aber auch wesentliche Unterschiede zu der Weihnachtsgeschichte im Lukasevangelium ...

Die Rückkehr von Imam al-Mahdi (عجل)

Das Kalifat hatte zu Zeiten Imam Hassan al-Askari (ع) beschlossen, unter allen Umständen und Einsatz seiner gesamten Möglichkeiten den Nachfolger Hazret Hassan al-Askaris (ع) aus dem Wege zu schaffen. Imamat und schiitische Glaubenslehre mussten ein Ende finden. Aus diesem Grunde hatte man Imam Hassan al-Askari (ع) unter besonders scharfer Bewachung gestellt, sogar hinsichtlich seiner Privatsphäre. Dies machte es notwendig, ...

Sunnitische Persönlichkeiten über das Epos von Imam Hussein a.s.

    Die Bewegung von Aschura und der Aufstand Imam Husseins in Karbala ist eine der nachhaltigsten Bewegungen in der Geschichte.Die Bewegung von Aschura und der Aufstand Imam Husseins in Karbala ist eine der nachhaltigsten Bewegungen in der Geschichte. Es gibt nur wenige historische Ereignisse, die bis in die Einzelheiten in den Quellen festgehalten wurden. Die Erinnerung an die Aschura-Bewegung wird auch nach über 14 ...

Umzug der Seele

Wir ziehen zur Zeit um. Sicherlich kennt jeder den Stress, der mit einem Umzug kommt. Sachen packen, Wohnung putzen, aufräumen, die neue Wohnung vorbereiten, sich um die Einrichtung kümmern. Es ist Stress durch und durch.Dann kommt der Transport der ganzen Sachen, die man über die Jahre in allen möglichen Ecken der Wohnung angesammelt hat. Auch wir waren erschrocken, als wir die ganzen Kisten und Koffer voll bepackt sahen. ...

Taqlid: Blinde Nachahmung der Gelehrten?

Wie schon seit jeher dürfen wir auch in unserem Zeitalter und in Deutschland das Phänomen der Ablehnung der Statthalterschaft Gottes in der einen oder anderen Form beobachten. Eine Form der Ablehnung ist die Verneinung der Pflicht zur Nachahmung der Instanzen der Rückkehr (Maradschi’).Man hört oft, dass dies eine neue Erscheinung sei und in den Anfängen der Großen Verborgenheit so nicht existiert habe. Diese ...

Dhul-Hidscha

.Bücher zu islamischen Themen finden Sie im Verlag Eslamica.Dhul-Hidscha ist der Name des 12. Monats im Islamischen Kalender und bedeutet "Monat der Pilgerfahrt [hadsch]", da in diesem Monat die islamische Pilgerfahrt stattfindet. Der Vormonat ist Dhul-Qada, der Folgemonat ist Muharram des nächsten Jahres.Ereignisse im Monat Dhul-Hidschabullet    01. Heirat Fatimas (a.) und Imam Alis (a.)bullet    07. ...