Deutsch
Tuesday 20th of February 2018
code: 80803

Ägyptisches Strafgericht verurteilt 21 Muslimbrüder zu lebenslanger Haft

Das Strafgericht in der ägyptischen Provinz al-Minufiyya warf 29 Führern dieser Organisation gewaltsame Straftaten  sowie Anstachelung zur Gewalt im Jahre 2015 vor und verurteilte 21 von ihnen in Abwesenheit  zu lebenslanger Haft, so die ägyptische Webseite al-Youm al-Sabea.

Acht weitere Muslimbrüder wurden außerdem je zu sieben Jahren Haft verurteilt. 

Seit dem Putsch gegen den  ägyptischen Ex-Präsidenten, Muhammed Mursi, 2013, wurden die Muslimbruderschaft zur einer Terrororganisation  und ihre Anhänger zu Terroristen erklärt.

latest article

  Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
  Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
  UNO fordern sofortige Beendigung der Kämpfe in Syrien
  Amerikas Regierung macht dicht
  CSU will Sozialleistungen für Asylbewerber kürzen
  Zentralverband der Muslime warnt vor Jerusalem-Entscheidung der USA
  Jeder dritte Pole sieht Bedrohung durch Islam
  Die Nato betrachtet Russland wieder als Gefahr
  Proteste in Palästinensergebieten am 100. Jahrestag der Balfour-Deklaration
  EU erhöht Druck auf Herkunftsstaaten

user comment