Deutsch
Monday 20th of February 2017
code: 80706
Schießerei in Moschee in Istanbul hinterlässt mindestens zwei Verletzte

Augenzeugen zufolge griff der unbekannte Täter die Moschee-Besucher mit einem Gewehr an, als sie sich zum Gebet versammelten. 

Die Verletzten  wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei leitete eine Ermittlungen ein. Vorerst schloss die Polizei jeden "politischen" Hintergrund aus. Der Vorfall ereignete sich nach der blutigen Attacke auf einen Nachtklub in der Silvesternacht.

Die Türkei war in den vergangenen einundeinhalb Jahren Ziel von zahlreichen Terroranschlägen.

user comment
 

latest article

  UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
  Ali Akbar Velayati zum Vorsitzenden des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität ernannt
  Festnahme von 2 mutmaßlichen IS-Anhängern in Deutschland
  Schießerei in Moschee in Istanbul hinterlässt mindestens zwei Verletzte
  USA verlegen 2.000 Kampfpanzer und die 10. Luftwaffenbrigade nach Deutschland
  Video: IS-Terroristen verbrennen türkische Soldaten
  13 Tote und 48 Verletzte bei Explosion in türkischer Stadt Kayseri
  US-Armee beging womöglich Kriegsverbrechen in Afghanistan
  Freitagsansprache von 26.08.2016 ( Die göttliche Rechtleitung)
  Verwaltungsgericht stoppt Moscheebau