Deutsch
Wednesday 10th of August 2022
Prophet und Imams
ارسال پرسش جدید

Imam Muhammad ibn Ali al-Dschawad (a).

Imam Muhammad ibn Ali al-Dschawad (a).
  Imam Muhammad ibn Ali al-Dschawad (a.) auch bekannt als Muhammad al-Taqi [امام محمد التقي] ist der neunte Imam der Zwölf Imame. Er war der Sohn von Imam Ali Ridha (a.). Seine Mutter war die ehemalige nubische Sklavin namens Sabika. Sein Beiname [kunya] war Abu Dschafar. Hervorragende Charaktereigenschaften erreichten Perfektion bei ihm. Er (a.) wurde nach dem Buch der Rechtleitung [kitab-ul-irschad] im Monat Ramadan im Jahre ...

Quranverse, welche sich auf Imam Mahdi (aj.) beziehen

Quranverse, welche sich auf Imam Mahdi (aj.) beziehen
      [24.55] Verheißen hat Allah denen unter euch, die glauben und gute Werke tun, daß Er sie gewißlich zu Nachfolgern auf Erden machen wird, wie Er jene, die vor ihnen waren, zu Nachfolgern machte; und daß Er gewißlich für sie ihre Religion befestigen wird, die Er für sie auserwählt hat; und daß Er gewißlich ihren (Stand), nach ihrer Furcht, in Frieden und Sicherheit verwandeln wird: Sie werden Mich verehren, (und) sie werden ...

Imam Jaafar as-Sadiq (ع)

Imam Jaafar as-Sadiq (ع)
Imam Jaafar as-Sadiq (ع)von Um Abdel Kareem                 Das Leben von Imam Jaafar as-Sadiq (ع)   Imam Jaafar as-Sadiq (ع) wurde am 17. Rabi-ul-Awal, 83 Jahre nach der Hijrah (702 n.Chr.), in Medina geboren. Sein Vater war Imam Muhammad al-Baqir (ع). Seine Mutter (Umma Farwa (ع)) war die ...

Imam Ali al-Hadi (ع)

Imam Ali al-Hadi (ع)
Seine Geburt Imam Ali Naqi ist auch bekannt als Imam al-Hadi. Er wurde im Jahre 212 nach der Hijrah in Medina geboren. Sein Vater war Imam Jawad (ع) und seine Mutter war Samana, eine Frau von auكerordenlicher Gottesfurcht. Er übernahm das Imamat im Jahre 220 nach der Hijrah, als sein Vater ermordet wurde. Somit war er gerade erst 8 Jahre alt. Nun rückte er in den Mittelpunkt der Schiiten und die Abbasidenkalifen fühlten sich durch ...

Imam Jafar Sadiq (AS)

Imam Jafar Sadiq (AS)
Imam Jafar Sadiq (AS) Das Leben von Imam Jaafar as-Sadiq (ع)   Imam Jaafar as-Sadiq (ع) wurde am 17. Rabi-ul-Awal, 83 Jahre nach der Hijrah (702 n.Chr.), in Medina geboren. Sein Vater war Imam Muhammad al-Baqir (ع). Seine Mutter (Umma Farwa (ع)) war die Enkeltochter von Mohammad Ibn e Abu Bakr, der ein Freund von Imam Ali (ع) war. Imam Jaafar as-Sadiq (ع) war 34 Jahre alt, als sein Vater Muhammad al-Baqir (ع) getötet wurde und er ...

Prophet Mohammad: der beste Former der Menschen

Prophet Mohammad: der beste Former der Menschen
 Gibt es denn jemanden, der nicht Mohammad, den Propheten des Islam, kennt?Für uns, die Muslime, ist er die geoffenbarte Gnade, das helle Licht, der Urquell der Wahrheit, das Leuchtfeuer der Weisheit und Religion. Er stellt die Wahrheit wieder her, wenn alles außer Gleichgewicht gekommen ist, er ist der Erneuerer der Gerechtigkeit, der jedem sein zugehöriges Recht gegeben hat, der Gleichsteller der Sklaven und der Errichter des Banners der ...

Die letzten Stunden von Amir-ul-Mumineen (a.s)

Die letzten Stunden von Amir-ul-Mumineen (a.s)
Ein Ereignis welches neben Karbala zu den größten Tragödien in der islamischen Geschichte gehört, ist der Mord an Ameer al-Mu’mineen (as). Dieses Ereignis hat keinen geringeren Wert als Karbala und darf ebenfalls niemals in Vergessenheit geraten. “Die Nacht vor dem Tag, an dem die Erde erzitterte und die Berge erschüttert wurden” (aus einer Rede von Sayyed Muhammad Bakir al-Fali (HA)) Die Nacht zum 19. Ramadhan war die letzte Nacht ...

Das Testament Imam Alis (a.s)

Das Testament Imam Alis (a.s)
Dies ist die Nacht zum 21. Ramadan. Die zweite Nacht von Laylatul Qadr und gleichzeitig auch die Nacht des Dahinscheidens unseres großen Imams und Führers, Ali Ibn Abi Talib (as). Es ist wichtig für seine Anhänger zu wissen, was in dieser Nacht unserem Imam widerfahren ist. Was waren seine letzen Worte, sein letzter Wille, sein Testament? Unser Imam war sein ganzes Leben lang unterdrückt. Sein Recht wurde ihm genommen, seine Frau wurde ...

Die 3. größte Sünde im Islam - Qunut (Mutlosigkeit, Niedergeschlagenheit)

Die 3. größte Sünde im Islam - Qunut (Mutlosigkeit, Niedergeschlagenheit)
Die 3. größte Sünde im Islam - Qunut (Mutlosigkeit, Niedergeschlagenheit)   - Ayatollah Dastghaib Shirazi -übersetzt von Mariam A.   Die 3. größte Sünde im Islam: Qunut Die Hoffnungslosigkeit in Bittgebeten ist Yaas Der Zweifel fordert die Bestrafung Hoffnungslosigkeit in den Angelegenheiten des Diesseits und des Jenseits Qunut ist schlimmer als ...

Fatima (a.) (Liedertext)

Fatima (a.) (Liedertext)
Fatima, o Fatima, Mutter der Schuhada,Tochter des Propheten, Imam Ali war für dich da,Mutter von Hassan, Hussain, Umm Kulthum, Zainab Al-Kubra,Deine Mutter ist Chadidscha, die aller erste Muslima,Du bist in Gottes Paradies die Seyyida-tun-Nisa. Viel zu kurz hat die Blume geblüht,Viel zu schnell ist die Kerze verglüht,Doch der Duft wird nie vergehn,Und das Licht bleibt immer bestehn. Als die Zeit für Dein Leben kam,Fastete dein Vater 40 ...

Imam Hassan (a.) Aufstand und Schweigen - Imam Hussein (a.) Schweigen und Aufstand

Imam Hassan (a.) Aufstand und Schweigen - Imam Hussein (a.) Schweigen und Aufstand
Imam Hassan (a.) und Imam Hussein 8a. s) führten die Menschen zur vorzüglichen Erkenntnis der Menschlichkeit und retteten den Islam für immer.  Am Tag,  da das Fundament der Schöpfung gelegt wurde und die Menschheit ins Dasein trat,  stellte der Schöpfer des Universums die Wahrheit auf den Wege von Vorschriften und Gesetzen Bzw.  Göttlichen Gesetzen und Religion den Menschen zur Verfügung ,  damit sie fähig sein können,  die Ufer ...

Imam Zayn-ul-Abedin (ع)

Imam Zayn-ul-Abedin (ع)
Imam Zayn-ul-Abedin (ع)von Hessam K. und Ahmad Khalil     Von Karbala bis zu seinem Tod Imam Ali bin al-Hussein (ع) bin Ali ibn abi Taleb (auch Imam Zain-ul-Abidin oder Imam Sajjad genannt) war der نlteste Sohn von Imam Husayn (ع). Seine Mutter war die persische Prinzessin Bibi Shahr Banu, die Tochter von Kِnig Yazdegard II. Er kam am 5. Shaban 38 Jahre nach der Hijra in Medina zur Welt. ...

Die Legitimation des -„La'n„-

Die Legitimation des -„La'n„-
Die Legitimation des -„La'n„-- Entziehung der Barmherzigkeit (von jemanden) in der Audienz von Aschura -übersetzt von Mariam C. Angelehnt an der Lektion von Sayyed Ammar Nakhshawani1  Einer unserer hohen und einflussreichen Gelehrten sagte einmal: „Eines der zwei stنrksten Barrieren, aufgrund dessen viele Menschen nicht in die Rechtsschule der Ahl-ul-Bayt kommen, ist der Latem2 und der La'n3. Letztere ist Gegenstand der folgenden ...

Imam Hasan ibn Ali al-Askari ist der älteste Sohn von Imam Ali al-Hadi al Naqi (a.)

Imam Hasan ibn Ali al-Askari ist der älteste Sohn von Imam Ali al-Hadi al Naqi (a.)
Imam Hasan ibn Ali al-Askari ist der älteste Sohn von Imam Ali al-Hadi al Naqi (a.) und elfter Imam der Zwölf Imame. Seine Mutter war eine ehemalige Sklavin namens Hadith oder Susan. Er wurde am 10. Rabi-ul-Achir im Jahre 232 n.d.H. (846 n.Chr.) in Medina geboren und starb am Freitag, den 8. Rabi-ul-Awwal 260 n.d.H. (873) mit 28 Jahren. Er wurde in seinem Haus in Sammara begraben, in dem Haus, in welchem auch sein Vater (a.) bestattet worden ...

Imam Mahdi (a.s)

Imam Mahdi (a.s)
Imam Mahdi (a.) heißt Muhammad ibn Hasan und ist der letzte der Zwölf Imame. Sein Vater ist Imam Hasan al-Askari (a.) und seine Mutter ist Nargis Chatun. Er ist am Freitag, den 15. Schaban 255 n.d.H. (29. 7. 869 n. Chr.) in Sammara geboren. Nach Vorstellung der Schiiten lebt er immer noch in der Verborgenheit und wird vor dem Ende der Welt erscheinen. Sein Titel ist "al-Mahdi", was so viel bedeutet wie "der Geführte" oder "der ...

DIE DRITTE REISE - VON KERBELA NACH KUFE

DIE DRITTE REISE - VON KERBELA NACH KUFE
·                     19. DIE DRITTE REISE - VON KERBELA NACH KUFE Der Morgen bricht über den trostlosen Sand Kerbelas an. Was gestern noch ein Schlachtfeld war ist heute eine weite Wüste, mit den leblosen Kِrpern der getِteten bedeckt. Im Winkel wo Imam Hussains (Friede sei mit ihm) Lager gestanden hatte haben die Witwen und die Waisen eben ihr Morgengebet beendet. Imam Zainul Abedin (Friede sei mit ihm) ...

Wirtschaftliche Situation vor vor seinem Erscheinen

Wirtschaftliche Situation vor vor seinem Erscheinen
Aus den in diesem Kapitel zitierten Riwaayaat ist zu erfahren, dass infolge um sich greifender Korruption, Verlust an Menschlichkeit bzw. menschlichen Werten und Kriegen die Welt in eine bittere Wirtschaftslage gerät. Selbst der Regen, eine Segensgabe Gottes, führt entweder zu verheerenden Überschwemmungen, vernichtet die Ernte oder aber bleibt aus und bringt Durst und Dürre über Land und Menschen. Felder und Gärten schenken keine ...

Der Hussein des Propheten

Der Hussein des Propheten
    „Hussein ist von mir, und ich bin von Hussein.“   Ğabir Ensari sagt: Wir wurden mit dem Propheten zu einem Essen eingeladen. Während wir auf der Straße gingen, sahen wir Hussein mit anderen Kindern spielen. Plötzlich trat der Prophet (s.a.v.) zügig vor seine Gefährten. Er öffnete dann seine Arme für Hussein (a.s). Dieser lief innerhalb der aufgespreitzten Arme des Propheten hin und her. Auf diese Weise brachte der Prophet ...

Wie sein großer Vater war auch Imam Hussein (ع) ein furchtloser Soldat. Er war von einer übermächtigen Leidenschaft für die Wahrheit erfüllt, dass er nie auch nur den geringsten Kompromiss mit der Falschheit einging.

Wie sein großer Vater war auch Imam Hussein (ع) ein furchtloser Soldat. Er war von einer übermächtigen Leidenschaft für die Wahrheit erfüllt, dass er nie auch nur den geringsten Kompromiss mit der Falschheit einging.
Wie sein großer Vater war auch Imam Hussein (ع) ein furchtloser Soldat. Er war von einer übermächtigen Leidenschaft für die Wahrheit erfüllt, dass er nie auch nur den geringsten Kompromiss mit der Falschheit einging. Darin unterschied er sich nicht von seinem älteren Bruder Imam Hassan (ع), der sich entsprechend seiner Zeit für die Wahrheit einsetzte.   Imam Hussein (ع) war ein junger Mann von zwanzig Jahren, als Osman Kalif wurde. ...

Das Bismillah macht die Handlungen vollkommen

Das Bismillah macht die Handlungen vollkommen
Das Bismillah macht die Handlungen vollkommen Dass eine Handlung vollkommen ist und zu ihrem wahren Ergebnis kommt, hängt von der Beziehung des Menschen zu Gott ab. Es ist deshalb wichtig, die Handlungen in seinen Namen zu stellen, damit die genannte Beziehung zwischen dem Menschen und Gott zustande kommt. Aus diesem Grund steht nicht nur der Koran als solcher im Namen Gottes, sondern auch die ersten Verse, die Gott dem heiligen Propheten (s.) ...