Deutsch
Thursday 29th of July 2021
Recht im Islam
ارسال پرسش جدید

Barbarischer Giftgasangriff in Syrien

Barbarischer Giftgasangriff in Syrien
Brüssel/Vatikanstadt (KNA) Nach dem mutmaßlichen Giftgas-Angriff in Syrien hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) eine Bestrafung des Assad-Regimes gefordert. Papst Franziskus und internationale Hilfsorganisationen zeigten sich entsetzt über den Angriff auf Zivilisten in der nordwestlichen Provinz Idlib. Die Teilnehmer der Syrien-Geberkonferenz in Brüssel sagten für dieses Jahr sechs Milliarden Dollar ...

Pakistanische Regierung entführt schiitischen Geistliche in Mashhad

Pakistanische Regierung entführt schiitischen Geistliche in Mashhad
Wie Ahl al-Bayt Agency News berichtete ,Pakistanische Regierung  schiitischen Geistliche ,Sheikh Aqhil- Hossein Khan,  in Mashhad entführt .Er  hatte ad während des heiligen Monats Ramadan  in  Punjab gereist. Nach elf Tagen nach dem Verschwinden dieses  schiitischen Geistlichen wurde gefunden,dass pakistanische Regierung  nur auf einen bestimmten Grund  diesen schiitischen Geistliche ,Sheikh ...

Das Buch“Einführung auf die Religionssoziologie auf Aserbaidschanische Sprache veröffentlicht

Das Buch“Einführung auf die Religionssoziologie auf Aserbaidschanische Sprache veröffentlicht
Das Buch mit dem Thema Einführung auf die Religionssoziologie auf Aserbaidschanische Sprache wurde im Iran herausgegeben Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, ist ein neues Buch mit dem Thema eine Einführung auf die Religionssoziologie von der iranischen Kulturattaché in Baku veröffentlicht. Das ist nicht nur für die Studenten bestimmt, sondern die Autoren erwarten auch die Begrüßung anderer ...

Heiliger Koran in Chinesischer Sprache und Urdu veröffentlicht

Heiliger Koran in Chinesischer Sprache und Urdu veröffentlicht
Der Heilige Koran wurde in den Sprachen Chinesisch und Urdu veröffentlicht. Heiliger Koran in Chinesischer Sprache und Urdu veröffentlichtWie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, hat der iranische Manager des Tarjoman Vahy Institut die Veröffentlichung zweier Koranübersetzungen in Chinesisch und Urdu angekündigt.In einem Interview sagte Mohammad Naghdi dass die Übersetzungen gut vorbereitet worden sind, und die Koranexemplare ...

Wer ist Muhammad Legenhausen?

Wer ist Muhammad Legenhausen?
Muhammad Legenhausen beschreibt weshalb er zum Islam konvertiert ist. Wie die Ahlul Bayt News Agency berichtet, hat Muhammad Legenhausen, ein bekannter Professor aus den USA, der zum Islam übergetreten ist, seine Reise zu dieser wunderschönen Religion für uns niedergeschrieben.Sooft wurde ich darum gebeten meine Reise zum Islam zu beschreiben.Fast jedes Mal kommt mir etwas Neues in den Sinn.Ich erfinde nichts, aber die Akzeptanz der ...

Trotz hitziger Debatten um Islam - hohes Spendenaufkommen und Engagement für Flüchtlinge

Trotz hitziger Debatten um Islam - hohes Spendenaufkommen und Engagement für Flüchtlinge
Die Hilfsorganisation Islamic Relief nahm letztes Jahr bereits 17 Millionen Euro Spenden ein - davon größtenteils von MuslimenDer Geschäftsführer der Hilfsorganisation Islamic Relief Deutschland, Tarek Abdelalem, rechnet für das laufende Jahr mit einem hohen Spendenaufkommen ähnlich wie 2015. Im vergangenen Jahr seien es 17 Millionen Euro gewesen und er erwarte eine ähnliche Summe in diesem Jahr, sagte ...

Freitagsgebet im Zentrum der Islamischen Kultur Frankfurt

Freitagsgebet im Zentrum der Islamischen Kultur Frankfurt
Die Freitagspredigt im Zentrum der Islamischen Kultur Frankfurt e.V. Das Freitagsgebet der aktuellen Woche im Zentrum der Islamischen Kultur Frankfurt e.V. wurde unter der Leitung des Hojjatulislam Walmuslimeen Seyyed Mokhber abgehalten. Im ersten Teil der Ansprache ging der Freitagsimam auf die fortlaufende Thematik der Eigenschaften der Gottesfürchtigen im Bezug auf die 193. Ansprache der Nahjol Balagha. Demnach sagte dieser dass im Bezug ...

Eröffnung des islamischen Zentrums in Graz

Eröffnung des islamischen Zentrums in Graz
Wie die Ahlulbayt News Agency ABNA berichtet, ist das „Islamische Zentrum Graz“ in der österreichischen Stadt Graz anlässlich des gesegneten Fastenmonats Ramadan offiziell registriert worden. Graz ist die zweitgrößte Stadt von Österreich und nach der Hauptstadt Wien hat die meisten Muslime und Anhänger der Ahlulbayt. Dieses Zentrum wurde dank der Unterstützung der iranischen Kulturattaché in ...

Stellungnahme des Leiters der Islamisch-Europäischen Union der Schia-Gelehrten und Theologen zu den jüngsten terroristischen Ans

Stellungnahme des Leiters der Islamisch-Europäischen Union der Schia-Gelehrten und Theologen zu den jüngsten terroristischen Ans
Als Vorsitzender der Islamisch-Europäischen Union der Schia-Gelehrten und Theologen verurteile ich entschieden die schrecklichen Anschläge in Paris mit über 130 Toten und in Beirut tags zuvor mit über 200 Toten und Verletzten. Leider sind einige Personen in organisierten Gruppierungen wie dem IS bestrebt, unter dem Deckmantel der Religion Zwietracht und Feindschaft zu schüren und im eigentlichen Sinne die Religion an und ...

slam.de wünscht ein friedliches und segensreiches Neues Islamisches Jahr 1439

slam.de wünscht ein friedliches und segensreiches Neues Islamisches Jahr 1439

Im Gedenken an dieses wichtige Ereignis wurde dieser Tag, also der 16.Juli 622, Tag der Auswanderung des Propheten Muhammed s.a.s., als der erste Tag des ersten Jahres und somit als Beginn der islamischen Zeitrechnung bezeichnet.

Muslime fordern lückenlose Aufklärung der Manipulationsvorwürfe

Muslime fordern lückenlose Aufklärung der Manipulationsvorwürfe
Am Dienstag deckte der FALTER einen großen Skandal auf. Berichten zufolge haben Beamte um Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) die umstrittene „Islamkindergartenstudie“ des Wiener Religionspädagogen Prof. Ednan Aslan an entscheidenden Stellen zum Nachteil der Muslime stark zugespitzt und umgeschrieben. Insgesamt wurden mehr als „900 Änderungen vorgenommen“, heißt es im FALTER weiter. Auch ...

Imam-Fortbildung in Frankfurt

Imam-Fortbildung in Frankfurt
Der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) hat am 22. Mai 2017 in Frankfurt am Main eine Fortbildung für Imame angeboten. Der ZMD führt regelmäßig Fortbildungen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten und Fachreferenten für seine Imame durch.Die Herausforderungen und Anforderungen, die Imame bewältigen sollen, sind gross und vielfältig. Sie müssen fachlich, menschlich, sprachlich, sozial und ...

Dritte interreligiöse Friedenswallfahrt in Kevelaer

Dritte interreligiöse Friedenswallfahrt in Kevelaer
An der Friedenswallfahrt nehmen nach Angaben der Organisatoren Juden, Muslime, Jesiden, Hindus und Christen teil. Um 17.00 Uhr begrüßt der scheidende Wallfahrtsrektor und neue für die Bistumsregion zuständige Weihbischof Rolf Lohmann die Vertreter der Religionen und Friedenspilger im Kevelaerer Marienpark. Darunter sind laut Angaben der Geschäftsführer der Jüdischen Gemeinden in Nordrhein-Westfalen, Michael ...

Ramadan – die Heimkehr der Seelen

Ramadan – die Heimkehr der Seelen
Wir kennen es alle: In der Hektik des Alltags verliert man allzu häufig den eigentlichen Sinn des Lebens aus dem Blick. Man nimmt sich sehr wenig oder gar nicht Zeit für spirituelle Aktivitäten und Glaubenspraktiken. So ergeht es auch vielen Muslimen. Im Ramadan ist das anders. Schon im Vorfeld ist man psychisch auf ein Umdenken eingestellt und die Vorfreude ist dementsprechend groß. Durch die intensive Beschäftigung mit dem Koran, bewusst ...

Islamfeinde werden in Luxemburg jetzt beobachtet

Islamfeinde werden in Luxemburg jetzt beobachtet
LUXEMBURG – Noch in diesem Jahr soll eine Beobachtungsstelle für islamfeindliche Haltungen eingerichtet werden, um objektive Daten über Art und Häufigkeit zu erhalten.Eine Beobachtungsstelle für Islamophobie wurde offiziell in diesem neuen Jahr in Luxemburg ins Leben gerufen. Ziel sei es, Informationen über Islamophobie zu sammeln. Dazu gehören «alle Akte der Diskriminierung oder Gewalt gegen ...

Musliminnen wurde die Einbürgerung verweigert

Musliminnen wurde die Einbürgerung verweigert
In Basel wurde zwei muslimischen Schülerinnen ihr Einbürgerungsgesuch verweigert, weil sie aus religiösen Gründen nicht am Schwimmunterricht und an Klassenfahrten teilnehmen. Ansonsten erfüllen die beiden Schülerinnen alle Voraussetzungen für eine ...

Kanadas Muslime starten Kampagne gegen Extremismus

Kanadas Muslime starten Kampagne gegen Extremismus
Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, haben die Muslime Kanadas eine Kampagne gegen Extremismus gestartet, in welcher versucht wird das wahre Bild des Islam zu enthüllen und die falschen Versuche der Extremisten auszugleichen."Jeder Muslim der einen Kanadeir oder Kanada verletzt ist ein Feind des Islam." So ist auf dem Poster zu lesen, welches an der Südlichen Plattform der U-Bahn Station Dundas ausgehängt ist."Wir die ...

Was wir im Umgang mit der AfD falsch gemacht haben

Was wir im Umgang mit der AfD falsch gemacht haben
Die Bundestagswahlen sind endschieden, und man muss sich eingestehen, dass die Entzauberung der Rechtextremisten und Populisten, die größtenteils in der AfD ihr neues politisches Zuhause gefunden haben und derjenigen, die den Rechten zugeneigt sind, deutlich in die Hose gegangen ist. Das hat verschiedene Gründe.Ein erster Grund liegt immer noch in der Unterschätzung der Rechtextremisten. Sie sind auf die Zerstörung ...

Französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo hat erneut die Muslime beleidigt

Französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo hat erneut die Muslime beleidigt
Charlie Hebdo hat erneut die Muslime beleidigt Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, hat das französische Satirezeitschrift Charlie Hebdo acht Tage nach den terroristischen Anschlägen in belgischer Stadt Brüssel die Muslime und ihre Glauben erneut angegriffen. Charlie Hebdo hat diesen Anschlag als nur einen kleinen Teil der Gewalt des extremistischen Islams und Muslime bezeichnet. Der Autor der Zeitschrift hat der ...

Gericht weist Klage von Kopftuch tragender Lehrerin ab

Gericht weist Klage von Kopftuch tragender Lehrerin ab
m Rechtsstreit um das Kopftuchverbot für Berliner Grundschullehrerinnen ist eine muslimische Lehramtsbewerberin vorerst gescheitert. Am Donnerstag wies das Arbeitsgericht Berlin ihre Entschädigungsklage gegen das Land Berlin zurück, das sie wegen ihres Kopftuchs nicht eingestellt hatte. Gegen sein Urteil ließ das Gericht die Berufung an das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg zu (58 Ca 13376/15).AnzeigeNach Auffassung ...