Deutsch
Friday 6th of August 2021
157
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Österreichischer Außenminister: „Schluss mit islamischen Kindergärten“

Sebastian Kurz hat am Mittwochabend in einem Gespräch mit der Zeitung Kurier gesagt: „Es soll keine islamischen Kindergärten geben“. Er begründete seine Forderung damit, dass diese Art Kindergärten sprachlich sowie kulturell von der Mehrheitsgesellschaft abgeschottet seien. Der Schlüssel zur gelungenen Integration sind für Kurz die Deutschkenntnisse der Asylwerber. Ansetzen müsse man schon im Kindesalter, ist er überzeugt. Um eine Schließung zu erreichen will Kurz die Qualitätskriterien verschärfen. Dann wären die arabischen oder tschetschenischen Kindergärten bald nicht mehr förderungswürdig und müssten schließen, so Kurz. Allein in Wien besuchen rund 10.000 Kinder islamische Kindergärten.

157
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Gottesbeweise: Eine Übersicht über die Wege der rationalen Gotteserkenntnis
Vatikan sieht interreligiösen Dialog als Mittel gegen Terror
Imam Khamenei, die Kriegsfront und Märtyrer-Familien (Teil: 1)
Generalsekretär der Hisbollah: Trumps Entscheidung zu Golanhöhen ist Beleidigung der islamischen ...
Revolutionsoberhaupt: Islamische Republik hat Iran vom Joch Großbritanniens und der USA befreit
Proteste verhindern Gebetsraum bei Olympischen Spielen
Bundesregierung besorgt über Urteil gegen bahrainischen Oppositionsführer
EU fordert internationale Untersuchungen über die Lage der muslimischen Minderheit in Myanmar
Was sagt die Bibel zum Hijab?
EuGH-Anwältin: Kopftuchverbot ist diskriminierend

 
user comment