Deutsch
Sunday 26th of September 2021
3189
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Islamischer Lebensstil (38)

In diesem Beitrag möchten wir darüber sprechen, was im islamischen Lebensstil unter Liebe zwischen Eheleuten verstanden wird und welche Kriterien für die Partnerwahl angebracht sind.
Islamischer Lebensstil (38)

 In diesem Beitrag möchten wir darüber sprechen, was im islamischen Lebensstil unter Liebe zwischen Eheleuten verstanden wird und welche Kriterien für die Partnerwahl angebracht sind. <!-- Item fulltext -->


Welche Kriterien müssen bei der Wahl des Ehepartners für eine erfolgreiche Ehe , die zugleich das Fundament für eine gesunde Familie ist, beachtet werden?

Eine gesunde Familie ist wie ein schöner Garten und den Schlüssel zu diesem Garten erhalten wir bei der Wahl des geeigneten Ehepartners. Natürlich will dieser Garten auch immer behütet und gepflegt werden, damit er weiterhin schön bleibt.

Wir sollten nun über einen sehr wichtigen Faktor für die Festigung und den Erhalt der Familie sprechen. Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, weshalb einige Ehepaare sich so gut verstehen und warum einige Liebesbündnisse nach der Heirat schnell zerfielen? Bevor wir also die geeigneten Maßstäbe für eine erfolgreiche Ehe besprechen, müssen wir über die Liebe sprechen. Sie ist eine Voraussetzung für das gemeinsame Leben. Oftmals beginnen eine Frau und ein Mann ihr gemeinsames Leben mit großer Liebe und erwarten keine besonderen Probleme nach ihrer Heirat. Sie denken, weil sie einander lieben, werden sie immer ein friedliches konfliktloses Leben haben. Aber manchmal ist das nicht der Fall und schon nach kurzer Zeit stellen sie eine große Kluft zwischen einander fest und sie geraten dauernd in Streit. Nach einiger Zeit haben sie das Gefühl, dass ihre Zuneigung zueinander gar nicht so groß ist. Ihnen wird klar, dass sie keine richtige Vorstellung vom Leben hatten und aufgrund von falschen Vorstellungen voneinander ihre Familie gründeten. Die Frau quält dabei der Gedanke ihr Mann habe ihr bis dahin etwas vorgemacht.

 

Viele und ganz besondere junge Menschen glauben, sobald sie verliebt sind, dass die Zeit für eine Heirat reif geworden ist. Aber Erziehungsexperten und Psychologen warnen, dass Verliebtsein nicht für eine erfolgreiche Ehe genügt. Liebe ist ein schönes Gefühl und schöne Gefühle machen das Leben schön. Die Liebe , die der Mensch für einen anderen verspürt, muss von einer besonderen Beschaffenheit sein, damit im gemeinsamen Leben keine großen Probleme auftauchen.

 

Ein wichtiges Attribut für die Liebe zwischen den Eheleuten besteht darin, die Gefühle und Bedürfnisse des Partners zu kennen und zu verstehen. Sie müssen einander gegenseitig dabei helfen, angemessene Wünsche erfüllen zu können, anstatt sich gegenseitig daran zu hindern. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Achtung. Wenn das Ehepaar sich liebt, dann sollen sich die Ehepartner auch gegenseitig achten. Beleidigungen und Aggresivität, Spott und hässliche Worrte zeugen davon dass die Liebe zwischen einem Ehepaar nicht echt ist. Ein Zeichen für wahre Liebe zwischen Eheleuten ist das Verantwortungsgefühl für den anderen, sein Leben und seine körperliche und seelische Gesundheit. Fehlt dieses Verantwortungsgefühl, leidet die Beziehung darunter. Leider ist es oftmals so, dass unter Liebe nicht mehr als eine seelische Abhängigkeit und so etwas wie Leidenschaft verstanden wird, Deshalb mahnen die Psychologen darauf zu achten, wie die Gefühlsbeziehungen zu jemanden, der unser Lebenspartner werden soll, aussehen und ob für die notwendigen Bedingungen für diese emotionalen Beziehungen erfüllt sind.

 

Heiraten ist ein wichtiger Entschluss und einem wichtigen Entschluss müssen gute Überlegungen vorausgehen. Gefühle unterliegen Schwankungen und oberflächliche Liebe ist ein Gefühl, welches mit der Zeit nachlässt. Deshalb müssen wir uns aufgrund von Überlegung und Weitsicht für etwas so wichtiges wie die Ehe entscheiden und dürfen uns nicht von flüchtigen Hochgefühlen beherrschen lassen und dabei der Vernunft einen Riegel vorschieben.

 

Wenn jemand Kleidung kaufen geht, wählt er nicht jede Bekleidung sondern achtet auch auf den Preis und die Beschaffenheit. Auch kauft er nicht jedes Buch und bucht nicht jede Reise. Handelt jemand beim Kauf einer Sache nur nach dem Gefühl und dem was er gerne möchte? Keinesfalls! Wenn Sie genau hinsehen, werden sie feststellen, dass sie schon bei kleinen Entscheidungen im Leben aufgrund der Vernunft und Überlegung eine Entscheidung treffen. Auch wenn Ihnen eine Bekleidungsstück auf den ersten Blick gefällt, so ziehen Sie doch weitere Punkte in Betracht, nämlich ob es ihre Größe ist und zu Ihnen passt. Wieviel es kostet und wie der Stoff ist usw.

Bei einer Heirat ist es nötig, dass jemand ausgehend von der Kenntnis über sich selbst, einen Lebenspartner wählt, der am besten zu ihm passt. Natürlich gibt es keinen idealen Partner, der alle gewünschten Vorzüge besitzt. Aber man kann Schlüsselkriterien ins Auge fassen und sich danach richten.

 

Natürlich soll eine vernünftige Entscheidung hinsichtlich der Heirat nicht bedeuten, dass der Mensch seine Empfindungen beiseite stellt. Die Liebe und das Verlangen nach einem gemeinsamen Leben lässt die Ehebeziehungen schöner und inniger werden. Es ist also umso besser, wenn diese Liebe auf einem festen Fundament aufbaut. Nachdem wir diese Punkte hervorgehoben haben, können wir uns nun die Kriterien für die Wahl des Ehepartners im Rahmen eines Islamischen Lebensstils anschauen.

Prophet Mohammad (Gottes Segen sei auf ihm und seinem Hause) hat gesagt: „Der zweitgrößte Segen im Leben ist nach dem Islam, welcher der höchste Segen ist, ein guter würdiger Ehepartner.“ Es ist also klar, dass entsprechende Maßstäbe bei der Wahl des Ehepartners notwendig werden.

 

 

Bei einem Ehebündnis einigen sich zwei Menschen, der jeder für sich ein persönliches Wesen und seine besonderen Eigenschaften hat darauf, zusammen im Rahmen eines gemeinsamen Lebens ihren Weg in einer anderen Form als zuvor fortzusetzen. Dabei können aber einige Unterschiede in der Meinung und dem Geschmack, das Schiff der Ehe in einen Sturm geraten lassen und es gefährden. Der Mensch möchte von Natur aus einen Ehepartner wählen, dem er in wichtigen Dingen ähnelt. Eine Übereinstimmung wirkt sich nicht nur anziehend auf zwei Menschen aus, sondern festigt auch ihre Verbindung. Es ist günstig, wenn Menschen aus der gleichen geografischen Region und der gleichen Gesellschaftsschicht kommen und sich in ihrer Moral und ihren psychologischen Eigenschaften und ihrer Kultur ähneln. Wie Untersuchungen zeigen führt die Nicht-Übereinstimmung in diesen Punkten oft zu einer missglückten Ehe.

 

Psychologisch gesehen hat der Mensch oftmals Probleme, die richtigen Kriterien für die Wahl des Ehepartners zu wählen. Materielle Beweggründe und Neigungen, äußerliche Attraktivität und Kriterien, die in seiner Gesellschaft oder seiner Schicht gelten, erschweren ebenso wie die von anderen aufgedrängte Meinung, eine Entscheidung und erzeugen Stress. Frau Dr. Nawabinedschad sagt:

„Je näher sich die jungen Leuten oder ein Mann und eine Frau psychologisch und kulturell gesehen stehen, desto stabiler wird ihr gemeinsames Leben in der Ehe sein.“ Derselbe Punkt wird laut dieser iranischen Psychologin in den islamischen Quellen unter dem Prinzip der „Kufyiat“ angeführt, d.h. dem Prinzip der Ähnlichkeit miteinander, wobei das Alter und die psychische Befindlichkeit, der Stand der Kultur und der Überzeugung, der soziale Stand und die finanzielle Situation in Betracht gezogen werden.

 

Ein angenehmenes Äußeres und körperliche Gesundheit sind normalwerweise das erste, was vor einer Heirat beachtet wird. Auch spielt es eine Rolle, dass Mann und Frau vom Alter her zusammenpassen, denn dies begünstigt die Übereinstimmung von Bedürfnissen, Interessen und Erwartungen auf beiden Seiten. Beim nächsten Mal wollen wir detaillierter über die heute genannten Kriterien sprechen.

 

 

source : abna
3189
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Landesregierung unterstützt Staatsverträge
Iranische Architektur und Kultur (Teil 77)
Das Deutsche Institut für Menschenrechte diskutierte über die Religionsvielfalt in der Schule.
Zakat heißt Solidarität
Islamischer Lebensstil
Islamischer Lebensstil (68)
Unter dem besonderen Schutz Allahs“
Heftig kritisiertes saudisches Todesurteil gegen Schiiten bestätigt
Islam richtig kennenlernen
Bahrain verweigert Freilassung Sheikh Ali Salmans

latest article

Landesregierung unterstützt Staatsverträge
Iranische Architektur und Kultur (Teil 77)
Das Deutsche Institut für Menschenrechte diskutierte über die Religionsvielfalt in der Schule.
Zakat heißt Solidarität
Islamischer Lebensstil
Islamischer Lebensstil (68)
Unter dem besonderen Schutz Allahs“
Heftig kritisiertes saudisches Todesurteil gegen Schiiten bestätigt
Islam richtig kennenlernen
Bahrain verweigert Freilassung Sheikh Ali Salmans

 
user comment