Deutsch
Monday 25th of October 2021
215
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Zu entsprechenden Überlieferungen

 

 

Die oben besprochene von Ibn Abbas stammende Überlieferung erwähnt 113 Suren. Die Eröffnungssure zählt nicht dazu. Eine andere Überlieferung, die Baihaqi von Ikrima übernommen hat, erwähnt 111 Suren. Die Suren “Die Eröffnende“ (1), “Die Höhen“ (7) und “Die Beratung“ (42) fallen nicht darunter. Baihaqi zitiert auch diese von Ibn Abbas stammende Überlieferung, die allerdings 114 Suren beinhaltet, wobei jedoch beide von Baihaqi zitierten Überlieferungen erstens die Sure “Die Betrüger" (83) zu den medinensischen Suren zählen, im Gegensatz zu der oben erwähnten Überlieferung, die diese Suren zu den mekkanischen rechnet, und zweitens sich die chronologische Reihenfolge, die in diesen beiden Überlieferungen angegeben werden, von der oben genannten unter scheidet.

 

Es gibt eine weitere von Ali ibn Abi Talha stammende Überlieferung folgenden Inhalts: „Die Sure ’Die Kuh’ (2)[1] ist in Medina offenbart worden. Die Suren: ’Die Familie Imrans’ (3), ’Die Frauen’ (4), ’Der Tisch’ (5), ’Die Beute’ (8), ’Die Reue’ (9), ’Die Pilgerfahrt’ (22), ’Das Licht’ (24), ’Die Gruppen’ (39), ’Diejenigen, die nicht glauben’ (41), ’Der Erfolg’ (48), ’Das Eisen’ (57), ’Der Streit (58), ’Die Versammlung’ (59), ’Die Geprüfte’ (60), ’Reih und Glied’ (61), ’Die Übervorteilung’ (64), ’Prophet! Wenn ihr Frauen entlässt... ’ (65), ’Prophet! Warum erklärst du für verboten...?’ (66), ’Die Morgendämmerung’ (89), ’Die Nacht’ (92), ’Wir haben ihn in der Nacht der Bestimmung herabgesandt’ (97), ’Konnten sich nicht befreien... ’ (98), ’Wenn die Erde von ihrem Beben erschüttert wird..!’ (99), ’Wenn die Hilfe Gottes kommt...’ (110) und andere Qur´anische Suren sind in Mekka offenbart worden.“

 

Diese Überlieferung will offensichtlich ohne Angabe der chronologischen Reihenfolge die medinensischen Suren von den mekkanischen scheiden. Andernfalls kämen die Suren “Der Tisch" und “Die Beute“ zweifellos weiter unten an die Reihe. Darüber hinaus werden hier die Suren “Die Morgendämmerung“, “Die Nacht“ und “Die Bestimmung“ als medinensisch bezeichnet, wobei sie in den oben erwähnten Überlieferungen zu den mekkanischen Suren gerechnet werden. Dagegen werden hier die Suren “Der Donner“, “Der Barmherzige“, “Der Mensch“, “Der Freitag“ und “Die Gemächer“ als mekkanisch bezeichnet, wobei sie in den erwähnten Überlieferungen zu den medinensischen Suren gerechnet werden.

 

In einer weiteren Überlieferung von Qatada wird er zitiert: „Aus dem Qur´an sind in Medina die Suren “Die Kuh“ (2), “Die Familie Imrans“ (3), “Die Frauen“ (4), “Der Tisch“ (5), “Die Loslösung“[2] (9), “Der Donner“ (13), “Die Biene“ (16), “Die Pilgerfahrt“ (22), “Das Licht“ (24), “Die Gruppen“ (39), “Muhammad“ (47), “Der Erfolg“ (48), “Die Gemächer“ (49), “Das Eisen“ (57), “Der Barmherzige“ (55), “Der Streit“ (58), “Die Versammlung (59), “Die Geprüfte“ (60), “Reih und Glied“ (61), “Der Freitag“ (62), “Die Heuchler“ (63), “Die Übervorteilung“ (64), “Die Entlassung“ (65), “Prophet! Warum erklärst du für verboten?“ (66) bis zum 13. Vers, “Wenn die Erde von ihrem Beben erschüttert wird“ (99), “Wenn die Hilfe Gottes kommt“ (110) offenbart worden und der Rest in Mekka. “

 

Diese Überlieferung widerspricht den obenerwähnten Überlieferungen, insbesondere einer Überlieferung von ihm selbst in Bezug auf die Suren “Die Betrüger“, “Der Mensch“ und „Konnten sich nicht befreien... “.

 

Soviel kann über diese Überlieferungen gesagt werden, dass sie nicht glaubwürdig sind. Als Überlieferung haben sie weder einen religiösen noch einen historischen Wert. Aus religiöser Sicht sind sie deshalb wertlos, weil sie nicht lückenlos auf den Propheten (s.) zurückgeführt werden können. Und es ist nicht klar, ob Ibn Abbas die Reihenfolge der Suren von dem Propheten (s.) selbst oder von anderen unbekannten Gewährsleuten erfahren hat oder sie nach eigenem Urteil angibt, wobei der letztere Fall nur für ihn selbst als Beweis ausreichen würde. Sie sind auch aus historischer Sicht wertlos, weil Ibn Abbas nur einen sehr kurzen Abschnitt aus dem Leben des Propheten (s.) als sein Gefährte erlebt hat und naturgemäß nicht die Offenbarung aller Suren persönlich bezeugen kann. Wenn er die besagte Reihenfolge nicht aus eigenem Gutdünken angibt, beruft er sich auf Hörensagen. Dann handelt es sich also um eine Überlieferung ohne Angabe von Quellen, was historisch wertlos ist. Abgesehen davon handelt es sich bei diesen Überlieferungen, sollten sie richtig und lückenlos sein, um Einzelüberlieferungen, die nach der Methodenlehre der Rechtswissenschaft nur für Scharia-Entscheidungen relevant sind.

 

Die einzige zuverlässige Methode zur Feststellung der chronologischen Ordnung qur´anischer Suren und ihres mekkanischen oder medinensischen Ursprungs ist, ausgehend von den obigen Überlegungen, ihre Inhalte mit den Ereignissen vor und nach der Auswanderung in Beziehung zu setzen. Diese Methode erweist sich im Verlaufe ihrer Anwendung als besonders nützlich zur Erkennung der Reihenfolge der Suren und ihres örtlichen Ursprungs. Beispielsweise die Suren “Der Mensch“, “Die Betrüger“ und “Die Renner“ bezeugen ihrem Inhalt nach, dass sie medinensischen Ursprungs sind, auch wenn sie nach einigen Überlieferungen zu den mekkanischen gerechnet werden.

 

[1] Die Zahlen in Klammern in dieser Überlieferung stehen weder in der Überlieferung noch im Original von Tabatabais Buch. Sie wurden hier nur ergänzend eingetragen, um dem Stundenten des Islam das Auffinden der Suren zu erleichtern. Es sind hier nicht immer die Namen der Suren, sondern teilweise Bestandteile daraus genannt.

 

[2] Andere Bezeichnung für die Sure “Die Reue“ [at-tauba]


source : الشیعه
215
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Sura Saba‘ (Die Stadt Saba)
Ziele der Hijra
SATANS SCHWACHER TRICK
Gotterkennen
.Religion und Politik :
Eine Zusammenfassung über die hervorragenden Charaktereigenschaften Imam Hussains ( Friede sei mit ...
DIE AHL-E BEYT DES PROPHETEN
Shia im Islam :
Dua al-Faraj
Prophet Noah (a.s.)

 
user comment