Deutsch
Saturday 30th of May 2020
  501
  0
  0

Millionen Schiiten werden an Märtyrertum Imam Hussains (AS) erinnern

Millionen Schiiten werden an Märtyrertum Imam Hussains (AS) erinnern

Millionen Schiiten überall auf der ganzen Welt, erinnern derzeit an das Märtyrertum und die Leiden des Imam Hussain (AS).


Millionen Schiiten werden an Märtyrertum Imam Hussains (AS) erinnern
Wie die Ahlul Bayt News Agency  berichtet, erinnern derzeit Millionen Schiiten auf der ganzen Welt, an die Leiden des Imam Hussain, und seiner 72 Begleiter.
Die Trauernden haben in der heiligen Pilgerstadt Karbala, wo der Enkel des heiligen Propheten (SAWS), Imam Hussain (AS), begraben liegt, damit begonnen in Programmpunkten und Trauerzeremonien an dessen Leiden zu erinnern.
Die 30-tage langen Trauerrituale, begannen am heutigen Sonntagmorgen, und werden bis zum wichtigsten Tag des Monats Muharram, dem 10. des Monats, anhalten.
Ashura, welches dieses Jahr auf den 6. Dezember fällt, ist der Tag an dem die Truppen des Umayyad Kalif den Imam Hussain (AS) und 72 seiner Begleiter ermordeten. Der Vorfall ereignete sich mehr als 1400 Jahre zurück.
Auch in Iran erinnern Muslime an die Leiden, und haben dafür informative und vorbereitete Programmpunkte geplant. Hussein ibn Ali (AS) wurde in Medina, Saudi Arabien im Jahre 626 geboren, und im Jahre 680 nach der Hijrah getötet. Er ist der Sohn des Imam Ali (AS), dem ersten schiitischen Imam der Schiiten.
Ashura symbolisiert den Widerstand gegen das Unrecht und gegen unmenschliche Untaten der Unterdrücker.


source : ابنا
  501
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Trump gibt sich kompromissbereit
    Irak: Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit
    UNO warnt vor weiterer Verschlechterung der Versorgungslage im Jemen
    Explosion südlich von Bagdad hinterlässt 1 Toten und 4 Verletzte
    Türkei erlaubt Kopftuch für Polizistinnen
    Bahrain:Parlament stimmt Prozess gegen Zivilisten in Militärgerichten zu
    Ali Akbar Velayati zum Vorsitzenden des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität ...
    Deutschland schließt sein Generalkonsulat in Istanbul
    Rund 250 Extremisten aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern

 
user comment