Deutsch
Friday 30th of September 2022
0
نفر 0

Schiitische Muslime erinnern an Leiden Imam Hussains (AS)

Millionen schitischer Muslime erinnern heute an die Leiden des dritten Imam der Schiiten- Imam Hussain (AS).

 

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, erinnern heute Millionen Schiiten überall auf der Welt an die Leiden des dritten Imam der Schiiten- Imam Hussain (AS).
In der heiligen Pilgerstadt Karbala haben sich Millionen Pilger versammelt um an den Imam Hussain (AS) zu errinnern. Wichtige schiitische Persönlichkeiten waren ebenfalls anwesend, und trauerten mit den Versammelten.
Imam Hussain wurde in der arabischen Stadt Medina im Jahre 626 geboren, und war im Jahr 680 durch 72 Angreifer getötet worden. Ashura ist das wichtigste Ereignis im schiitischen Kalendar.
Auch weltbekannte Persönlichkeiten sowie Mahatma Ghandi hatten sich mit der Geschichte des Imam Hussain (AS) beschäftigt.  Er sagte einst: " Ich habe von Imam Hussain gelernt, wie man unterdrückt dennoch erfolgreich hervorgeht."
Ghandi sagte er hatte nichts Neues nach Indien gebracht, und nur die Weisheiten des Helden in Karbala nach Indien gebracht.
Die Ahlul Bayt News Agency möchte ihren Lesern und Leserinnen aus aktuellem Anlass ihre Anteilnahme aussprechen

source : www.abna.ir
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Saudis können ihre Frauen essen- neue Fatwa von Salafisten"-Gelehrten"
Ausstellung für darstellende Künste aus dem islamischen Iran in Österreich
Berater der Ahlulbayt Weltversammlung: Aschura bleibt bis ewig in der Geschichte
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt
Wieviel Kinder hatten Adam und Eva?
Universität Bradley bietet Muslimem Halalessen an
4 von 70 schiitischen Libanesen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten deportiert
Holländischer Politiker veröffentlicht islamfeindliches Buch
Sheikh Hussein Leibner in Mannheim
WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen

 
user comment