Deutsch
Sunday 29th of November 2020
  70
  0
  0

Iranische Christen verurteilen Verbrennungen des Heiligen Koran

Iranische christen haben in der Provinz Esfahan und im Südiran die Verbrennung des Heiligen Buches der Muslime verurteilt.

 

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet hatte, haben christliche Iraner aus Esfahan und dem Süden Irans die Verbrennung der Bücher in den USA verurteilt.
Der Bischoff von Esahan und Papken Charian hatten die blasphemische Schmähung einiger sogenannten Christen verurteilt, und dazu aufgerufen dies zu unterlassen. Der US-Pastor Terry Jones hatte dazu aufgerufen am 11. september Koranausgaben zu verbrennen, und dadurch eine weltweite Welle der Empörung geschürrt.
Seit Jahren versuchen friedliche Anhänger aller Weltreligionen gegen die Schmähung von Weltreligionen vorzugehen- leider bisher mit wenig Erfolg.

source : www.abna.ir
  70
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

Bundesaußenminister: Aufruf zur Koranverbrennung ist Beleidigung der Menschheit
17-jähriger Jugendlicher wegen Mord an Muslim verhaftet
Teheraner Abgeordneter: Gebt dem englischen Botschafter keine Einreiseerlaubnis
Vereinigung der religiösen Gelehrten Palästinas verurteilt Zerstörung der Yarza-Moschee
Irakische Armee erobert Raffinerie aus der Gewalt des IS zurück
'Manevi İslam Coğrafyasında Kudüs' adlı Kitap Yayınlandı
5000 bewaffnete Kämpfer ergeben sich der syrischen Armee
Lage der Muslime in Süd-Thailand wird untersucht
USA: Explosion nahe S-Bahn-Station in New Jersey
Die UNO fordert Einstellung des Siedlungsbaus durch Israel

 
user comment