Deutsch
Sunday 5th of July 2020
  558
  0
  0

Trend der Übertretung zum Islam in den USA verzeichnet

In Amerika sind laut Untersuchungen und Studien etwa 20 000 Menschen zum Islam übergetreten.

 

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, konnte in den USA ein Trend verzeichnet werden. Demnach wurde bewiesen dass in den letzten Jahren immer mehr Menschen in den USA zum Islam übrtreten. Mehr als 20 000 Menschen seien innerhalb kürzester Zeit zum Islam übergetreten.
Ein AFP-Korrespondent soll demnach berichtet haben dass die Probleme der Muslime in den USA die Diskriminierung und der Verlust ihrer Position seien. Vor allem Konvertiten seien betroffen.
Die Haltung der amerikanischen Medien sei ein weiteres Problem in den USA. Der Islam werde als terroristisch und zurückgeblieben beschrieben, darunter leiden vor allem die Muslime in den USA besonders stark.
  558
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irak: Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit
    Ali Akbar Velayati zum Vorsitzenden des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität ...
    Explosion südlich von Bagdad hinterlässt 1 Toten und 4 Verletzte
    Großmufti: Muslime sind die „ersten Opfer“ des Terrors
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    IS übernimmt Verantwortung für Explosion in der irakischen Provinz Babel
    Rund 250 Extremisten aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern

 
user comment