Deutsch
Sunday 9th of May 2021
70
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Selbstmordanschlag im Schiitengebiet in Bagdad mit 19 Märtyrern und Verletzten + Foto

Mindestens 19 Menschen wurden nach einem Selbstmordanschlag in Baghdads Shalawiyah-Gebiet zu Märtyrer und dutzende weitere wurden verletzt.

Wie die Ahlulbayt Nachrichtenagentur ABNA berichtet, Irakische Sicherheitskräfte haben einen Selbstmordanschlag in Bagdad angekündigt.

Der Selbstmordanschlag ereignete sich in einem schiitischen Gebiet nordwestlich von Bagdad.

Laut irakischen Sicherheitsquellen wurden bei den Selbstmordattentaten mindestens vier Personen zu Märtyrer und 15 weitere verletzt.

Der Bomber hatte eine Selbstmordweste, mit der er sich in der al-Shula-Gegend in die Luft gesprengt hat, nachdem sich die Sicherheitskräfte ihm genähert hatten, so die Agentur Russia Today.

70
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Ehemaliger US-Botschafter bei der NATO: Saudi-Wahhabismus ist die Ursache des globalen Terrorismus
Soziologin erhält Höffmann-Wissenschaftspreis
niederländische Rechtspopulist: „Der Islam ist keine Religion“
Ägyptische Muslimbrüder unterstützen nur eine Bürgerregierung im Land
Vatikan verurteilt Ernennung von Tag zur Koranverbrennung
Islamische Kleidungsmesse auf den Philippinen
Gratulation zum Opferfest
Ali Akbar Velayati zum Vorsitzenden des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität ...
Internationales Symposium zum Thema “Solidarität mit El Quds” im Sudan
Internationales Symposium zum Thema "Muhammad (s.) – Ein Segen für die Welt"

 
user comment