Deutsch
Thursday 16th of July 2020
  1563
  0
  0

Amerikaner halten Muslime nicht für extremistisch

Die meisten US-Amerikaner sehen keine weit verbreitete Unterstützung für Extremismus unter den Muslimen im Land. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Meinungsforschungsinstituts Pew Research Center.

Jüngere US-Amerikaner halten extremistische Tendenzen unter den Muslimen im Land für weniger wahrscheinlich als ältere. Mehr als zwei Drittel der am College gebildeten Erwachsenen denken laut Pew, es gebe nicht viel oder gar keine Unterstützung für Extremismus unter US-Muslimen. Bei den Befragten ohne College-Abschluss meint das nur etwa die Hälfte.

Insgesamt geben aber 83 Prozent der US-Amerikaner an, sie seien sehr oder mindestens etwas besorgt über Extremismus im Namen des Islam weltweit. Zwei Drittel der republikanischen Wähler zeigten sich sehr besorgt. Bei den Anhängern der Demokraten gab es lediglich bei 40 Prozent Terrorängste.

  1563
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Verwaltungsgericht stoppt Moscheebau
    Deutschland schließt sein Generalkonsulat in Istanbul
    Großmufti: Muslime sind die „ersten Opfer“ des Terrors
    UN würdigt Irans Engagement bei der Flüchtlingsfrage
    Die Ermordung eines schiitischen Aktivisten in Karachi
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Ehemaliger US-Botschafter bei der NATO: Saudi-Wahhabismus ist die Ursache des globalen Terrorismus
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara

latest article

    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Verwaltungsgericht stoppt Moscheebau
    Deutschland schließt sein Generalkonsulat in Istanbul
    Großmufti: Muslime sind die „ersten Opfer“ des Terrors
    UN würdigt Irans Engagement bei der Flüchtlingsfrage
    Die Ermordung eines schiitischen Aktivisten in Karachi
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Ehemaliger US-Botschafter bei der NATO: Saudi-Wahhabismus ist die Ursache des globalen Terrorismus
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara

 
user comment