Deutsch
Saturday 8th of May 2021
273
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Gesetz gegen Extremisten in der Bundeswehr

Der Militärgeheimdienst MAD soll künftig jeden Bewerber für eine Soldatenlaufbahn durchleuchten, um Extremisten von der Bundeswehr fernzuhalten. Bisher müssen Rekruten lediglich ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen und sich zum Grundgesetz bekennen. Das Kabinett beschloss am Mittwoch eine ent
Gesetz gegen Extremisten in der Bundeswehr

Der Militärgeheimdienst MAD soll künftig jeden Bewerber für eine Soldatenlaufbahn durchleuchten, um Extremisten von der Bundeswehr fernzuhalten. Bisher müssen Rekruten lediglich ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen und sich zum Grundgesetz bekennen. Das Kabinett beschloss am Mittwoch eine entsprechende Änderung des Soldatengesetzes, die am 1. Juli 2017 in Kraft treten soll.

Das Gesetz soll verhindern, dass Extremisten die Bundeswehr nutzen, um sich militärisch ausbilden zu lassen. „Aktuell liegen Hinweise vor, dass extremistische Kreise versuchen, sogenannte „Kurzzeitdiener“ in die Bundeswehr zu bringen, damit sie eine solche Ausbildung erhalten“, heißt es in der Begründung für die Gesetzesänderung.


source : abna24
273
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Irans Außenminister warnt vor Flächenbrand in der Region
Größter Qudstag in Berlin seit Jahren:
Die 16. Islamwoche in Berlin
Muslimische Frauen haben wenigere Chance im Beruf als Nichtmuslimische
Drei Männer nach Moscheeanschlag in Lauffen am Neckar vor Gericht
Die Gründung einer Familie-2
Wie Beatrix von Storch um Muslime wirbt
1398: Gestützt auf die Jugend die Probleme lösen - Anlässlich der Neujahrsansprache des ...
Die Bedeutung der Waisenhilfe im Islam
Der Mann, der entdeckte, wie wir sehen"

 
user comment