Deutsch
Wednesday 22nd of September 2021
128
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Vatikan sieht interreligiösen Dialog als Mittel gegen Terror

Der Vatikan betont angesichts von Terrorattentaten die Bedeutung des interreligiösen Dialogs. „Natürlich bedrohen solche kriminellen Handlungen die Glaubwürdigkeit des interreligiösen Dialogs, aber wir müssen uns weiterhin treffen, miteinander reden und zusammenarbeiten, wo es geht, damit der Hass nicht überwieg
Vatikan sieht interreligiösen Dialog als Mittel gegen Terror

Der Vatikan betont angesichts von Terrorattentaten die Bedeutung des interreligiösen Dialogs. „Natürlich bedrohen solche kriminellen Handlungen die Glaubwürdigkeit des interreligiösen Dialogs, aber wir müssen uns weiterhin treffen, miteinander reden und zusammenarbeiten, wo es geht, damit der Hass nicht überwiegt“, schreibt der Leiter des Päpstlichen Rats für den interreligiösen Dialog, Kurienkardinal Jean-Louis Tauran, in einem Artikel für die vatikanische Zeitung „Osservatore Romano“ (Samstag).

Die niederträchtige Ermordung des Geistlichen sollte laut Tauran die Unmöglichkeit eines friedlichen Miteinanders von Muslimen und Christen zeigen. Als Antwort darauf gelte es, im Namen Gottes gemeinsam für Harmonie und gegenseitiges Vertrauen zu arbeiten. „Ignoranz führt zu Angst“, warnt der Kardinal in seinem Text und lobt den Dialog als „das wirksamste Mittel gegen Relativismus“.

Für Tauran hat besonders der emeritierte Papst Benedikt XVI. (2005-2013) auf die Notwendigkeit des islamisch-christlichen Dialogs hingewiesen. Aber auch schon dessen Vorgänger, Papst Johannes Paul II. (1978-2005) habe Gemeinsamkeiten beider Religionen betont. Und Papst Franziskus setze ebenfalls auf seine Art und Weise immer wieder Zeichen einer „brüderlichen Koexistenz“.


source : abna24
128
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Seit Oktober 2015 sind 2320 palästinensische Kinder festgenommen
Erste wissenschaftliche Konferenz zum " Sahifa Sajjadiya" in England
Guinness-Buch registriert iranische Paralympics-Sportler
Muslimische Gemeinde lehnt Bestattung des Priester-Mörders ab
Bremer Fatih-Moschee mit ausländerfeindlichen Parolen beschmiert
Professor der Al-Azhar und Führer der Muslimbrüderschaft bekannte sich zur Schia und kam zum ...
4. Delmenhorster Friedensmarsch zu Aschura – Mit Bildergalerie
Islamfeindliche Parolen an der Wand islamischer Grundschule in Kanada
Konversion kein Anlass zu Neubewertung des Islams
Weiter Kritik an de Maiziere

 
user comment