Deutsch
Friday 5th of March 2021
12
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

PKK-Splittergruppe Tak bekennt sich zu Anschlag in Ankara

Die radikale Kurdenorganisation "Freiheitsfalken Kurdistans" hat sich zu dem Attentat von Ankara am Sonntag bekannt. Der Angriff sei eine Vergeltung für das Vorgehen der türkischen Truppen gegen die Kurden im Südosten des Landes gewesen, erklärte die Gruppe am Donnerstag in einem Bekennersch
PKK-Splittergruppe Tak bekennt sich zu Anschlag in Ankara

Die radikale Kurdenorganisation "Freiheitsfalken Kurdistans" hat sich zu dem Attentat von Ankara am Sonntag bekannt. Der Angriff sei eine Vergeltung für das Vorgehen der türkischen Truppen gegen die Kurden im Südosten des Landes gewesen, erklärte die Gruppe am Donnerstag in einem Bekennerschreiben, das sie auf ihrer Internetseite veröffentlichte.

Die "Freiheitsfalken Kurdistans", kurz Tak, werden dem Umfeld der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) zugerechnet. Sie haben sich nach eigenen Angaben von der PKK abgespalten. Experten gehen jedoch davon aus, dass es noch Verbindungen zwischen beiden Gruppen gibt. Die Extremisten hatten auch die Verantwortung für einen Anschlag in Ankara im vergangenen Monat übernommen.

Es sei nicht das Ziel gewesen, Zivilisten zu töten, heißt es in dem Schreiben der Tak weiter. Allerdings seien Opfer in der Zivilbevölkerung bei Angriffen unvermeidlich.

Die Explosion einer Autobombe am Sonntag war einer der schwersten Anschläge in der Türkei in der jüngeren Vergangenheit. Die türkische Regierung machte die PKK dafür verantwortlich. Sie bombardierte nur wenige Stunden nach dem Anschlag Stellungen der Aufständischen im Nordirak.


source : abna24
12
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Beginn des russischen Militärmanövers
11 Terror-Anschläge in Frankreich vereitelt
Kleiner Überblick über die Geschichte der Trauerzeremonien für Imam Hussein -a.s.-
Ayatollah Makarem hat den Sieg gegen IS gelobt
ISIL zerstört christliche Grabmäler
Syrien: Aleppo vollständig unter Kontrolle der Regierung
Appell zum Nachdenken
EU-Parlament: Tränengas-Export unterbinden und Nabeel Rajab befreien
Mindestens 15 000 Freiwillige im Kampf gegen ISIL
Vormarsch der syrischen Armee in Aleppo

 
user comment