Deutsch
Friday 28th of January 2022
2132
0
نفر 0

Aschura-Trauer im Iran und weltweit gefeiert

Millionen von Iranern haben zusammen mit anderen Schiiten auf der ganzen Welt am Aschura-Tag (10. Muharram nach dem islamischen Mondkalender) an den Trauerzeremonien für Imam Hussein, den dritten Imam der Schiiten, teilgenommen. Heute, der 10. Muharram, ist der Jahrestag des Märtyrertodes vom Imam
Aschura-Trauer im Iran und weltweit gefeiert

Millionen von Iranern haben zusammen mit anderen Schiiten auf der ganzen Welt am Aschura-Tag (10. Muharram nach dem islamischen Mondkalender) an den Trauerzeremonien für Imam Hussein, den dritten Imam der Schiiten, teilgenommen.


Heute, der 10. Muharram, ist der Jahrestag des Märtyrertodes vom Imam Hussein (Friede sei mit ihm), der am 10. Muharram des 61. Jahres nach der Hidschra nach dem islamischen Mondkalender in Kerbela den Märtyrertod fand. Die Trauerzeremonie von Aschura wurde in der irakischen Stadt Kerbela mit ungefähr fünf Millionen Pilgern am Mausoleum von Imam Hussein veranstaltet. Berichten zufolge wurden auch dieses Jahr die Trauerzeremonien von Aschura unter großangelegter Beteiligung der Schiiten und Liebhaber der edlen Familie des Propheten (s) in Moscheen und Gemeinden in vielen islamischen Ländern darunter in Iran, dem Irak, der Türkei, Afghanistan, Pakistan, Aserbaidschan, Bahrain, Saudi-Arabien, Kuwait und in Libanon veranstaltet.


source : irib
2132
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Warum hat nur Imam Hussein (a.) ein Arbain?
Die Liebe Allahs zu Seinen Dienern
Mensch und Gott
Sura Al-‚Insān (Der Mensch)
Die Geburt Jesu im Koran
Dua Nour
Freitagsansprache von 25.11.2016
Das Bittgebet für Mittwoch
Sura Al-Ĥāqqah (Die wirkliche Realität)
Sie hassen allah, die religion und die gläubigen

 
user comment