Deutsch
Friday 5th of June 2020
  1779
  0
  0

IS bestätigt Tod des zweitmächtigsten Mannes

Der Sprecher der Terrororganisation sogenannter "Islamischer Staat" (IS) hat in einer Audiobotschaft den Tod von Fadhil Ahmad al-Hajali, der Nummer zwei des IS, durch einen US-Luftangriff bestätigt. Dabei behauptete Abu Mohammed al-Adnani am Dienstag auf der Internetseite des IS: "Die USA sehen dies als einen Sieg, doch die IS-Streitkräfte werden es nicht darauf beruhen lassen". "Er
IS bestätigt Tod des zweitmächtigsten Mannes

Der Sprecher der Terrororganisation sogenannter "Islamischer Staat" (IS) hat in einer Audiobotschaft den Tod von Fadhil Ahmad al-Hajali, der Nummer zwei des IS, durch einen US-Luftangriff bestätigt.

Dabei behauptete Abu Mohammed al-Adnani am Dienstag auf der Internetseite des IS: "Die USA sehen dies als einen Sieg, doch die IS-Streitkräfte werden es nicht darauf beruhen lassen". "Er hat Männer trainiert und hinterlässt mit ihnen Helden, die Amerika Leid zufügen werden", sagte er weiter.  
Das Weiße Haus hatte schon im August bekannt gegeben, dass al-Hajali, der auch unter dem Namen Hadschi Mutas bekannt ist, am 18. August bei einem Luftangriff auf ein Fahrzeug in der Nähe der nordirakischen Stadt Mossul, getötet wurde. Er soll der Hauptkoordinator des IS für Sprengstoff-, Fahrzeug-, Kräfte- und Waffentransporte zwischen Syrien und Irak gewesen sein.
Eine Meldung von Stammesvertretern, dass auch der IS-Chef Bagdadi schwer verletzt worden sein soll, wurde weder von irakischer Seite noch vom IS bestätigt.


source : irib
  1779
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Senat nach Kopftuch-Urteil uneinig über Neutralitätsgesetz
    Kashmir University organises Quran recitation during Ramadan
    Kompromiss zum Thema religiöse Kleidung im Gericht naht
    Kundgebung gegen Moschee in Stuttgart
    Startseite » Allgemein » Die Geschäftsleute gehören zu den erfolgreichen Muslimen Die ...
    IS kontrolliert nur noch knapp 7 Prozent des Irak
    Blutige Anschläge auf Kirche und Moschee in Zentralafrika
    US-Senat: 9/11-Angehörige dürfen Saudi-Arabien verklagen
    Unterdrückung der palästinensischen beim al-Quds-Tag
    Flüchtlinge besuchen KZ-Gedenkstätte Buchenwald

 
user comment