Deutsch
Sunday 7th of March 2021
70
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

IS richtet im vergangenen Jahr 3.000 Syrer hin

Angaben der in London ansässige Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte zufolge hat die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS)
IS richtet im vergangenen Jahr 3.000 Syrer hin

Angaben der in London ansässige Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte zufolge hat die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) innerhalb des letzten Jahres  3.027 Syrer hingerichtet.  

Wie diese Stelle weiter berichtete,  waren davon  1.787  Zivilisten, darunter  auch 74 Kinder. Über die Hälfte der zivilen Opfer  gehört dem  syrischen Sunni al-Sha´itat Stamm an. Nach Gefechten in der Provinz Dair al-Zur ermordete IS   930 Mitglieder dieses Stammes. Diese Angaben umfassen  auch die Massenmorde an Zivilisten in der kurdischen Stadt Kobane. Nach den schweren Kämpfen in dieser Region, die zum Tod von mindestens 223 Zivilisten führten, gelang es den kurdischen Kämpfern(Volksverteidigungseinheiten),   die Terroristen aus dieser Stadt zu vertreiben. Wie die Beobachtungsstelle in ihrem Bericht bekanntgab, wurden im vergangenen Jahr 216 IS-Gegner  und kurdische Kämpfer sowie   900 syrische Soldaten hingerichtet.


source : irib.ir
70
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Jahrestag der Heirat des Imam Ali und Hazrate Fatima Zahra (AS)
Ein Drittel der Tajikistaner sind Schiiten
Biografie des Imam Reza (AS) ins Azerische übersetzt
Grab von Imam Musa Sadr in Tripolis entdeckt
Ägypter fordern Ausweisung des saudischen Botschafters
Hanija gratuliert Islamisten zum Sieg bei tunesischen Wahlen
Geschichte der Propheten aus dem Koran ins Deutsche übersetzt
Ausstellung zum Thema “Islam in Großbritannien”
Großayatollah Makarem Shirazi warnte gegen Islamophobie
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt

 
user comment