Deutsch
Friday 5th of June 2020
  3067
  0
  0

Deutsche Regierung nimmt islamische Inhalte in Bücher auf

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, hat die Bundesregierung damit begonnen islamische Inhalte in Geschichtsbücher aufzunehmen, um Vorurteile gegen Islam und Muslime abzubauen.
Deutsche Regierung nimmt islamische Inhalte in Bücher auf

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, hat die Bundesregierung damit begonnen islamische Inhalte in Geschichtsbücher aufzunehmen, um Vorurteile gegen Islam und Muslime abzubauen.
Die Regierung möchte dadurch auch versuchen den Extremismus zu bekämpfen. Der Lehrplan sieht auch vor, dass Kinder über Judentum besser informiert werden.
In den letzten Jahren wurden fast 20 Millionen Euro für die Unterstützung von islamischenzentren in Europa und Universitäten ausgegeben.
Herr Behr, von der Universität Frankfurt erklärte dass dadurch das Wissen über Islam steigt und die zukünftigen Lehrer und Trainer in Schulen überall in Hessen ausgebildet worden seien. Dies sei unausweichlich um in das deutsche Schulsystem islamische Inhalte zu vermitteln.
In Deutschland leben knapp 4 Millionen Muslime. Darunter wohnen 220 00 in Berlin. Die meisten von Ihnen sind türkischer Abstammung.


source : abna
  3067
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Berater des irakischen Präsidenten: Die Siege gegenüber den IS-Terroristen verdanken wir dem Iran
    WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    IS übernimmt Verantwortung für Explosion in der irakischen Provinz Babel
    Bahrainische oppositionellen Gruppen haben zu einer Demonstration vor bahrainischer Botschaft in ...
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Korruption in Israel
    Demonstration in Schweden gegen Islamophobie in schwedischen Medien
    Zionistisches Verbrechen gegen das 11-jährige Kind in Gaza + Bilder
    Trump gibt sich kompromissbereit

 
user comment