Deutsch
Wednesday 3rd of June 2020
  2425
  0
  0

Seyyed Hassan Nasrallah im Fernsehen

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, ist Seyyed Hassan Nasrallah, der libanesische Generalsekretär der Hezbollah im Fernsehen aufgetreten. In der Talkshow Domino der Politik war er um 20 Uhr abends zu sehen.
Seyyed Hassan Nasrallah im Fernsehen

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, ist Seyyed Hassan Nasrallah, der libanesische Generalsekretär der Hezbollah im Fernsehen aufgetreten. In der Talkshow Domino der Politik war er um 20 Uhr abends zu sehen.
Seine Eminenz griff die aktuellsten, politischen Geschehnisse im Libanon und in Syrien auf und kümmerte sich um die regionalen und interationalen Anliegen.
Die Talkshow welche von Rania Thanob gehostet wurde, war laut Analytikern gut verfolgt. Auch über die aktuelle Situation in Jemen und im Irak wurde eingegangen und die Situation in der Islamischen Republik im Zusammenhang mit der Atomfrage erläutert.
Er nannte die Spannungen in Syrien politisch und äußerte  seine Freude über die Aktivitäten des Fernsehkanals Ikhbariya TV in Syrien.
Über die Frage wieso er die Leute im Land nicht in die Syrienfrage einbezogen hatte, erklärte er dass dies absichtlich geschehen sei um sie nicht in den Konflikt zu verwickeln und die Verantwortung für die Folgen übernehmen zu müssen. Er beschrieb den Kampf in Syrien als langen und harten Kampf, was jedoch zu Beginn der Kampfhandlungen, und vor der Entscheidung sich einzuschalten, bekannt gewesen sei.
Abschließend betonte Nasrallah dass das Problem nicht mit Juden bestehe, und ermahnte den Umgang mit gläubigen Juden zu pflegen- einzig und allein mit Zionisten bestünde ein Problem, welches gelöst werden müsse, und auf der Besatzung der Heimatländer der Palästinenser beruhe.


source : abna
  2425
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article


 
user comment