Deutsch
Friday 29th of May 2020
  336
  0
  0

Holländische Muslime wegen Islamophobie besorgt

Holländische Muslime wegen Islamophobie besorgt

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, haben muslimische Organisationen und damit die Muslime des Landes ihre Besorgniss über die anwachsende Islamophobie im Land geäußert. Als Auslöser für dies gilt die Besetzung einer noch im Bau befindlichen Moschee in Holland.
Es handelte sich dabei um eine organisierte Besetzung,welche den eigenen Aussagen zu Folge, den beginn einer Eskalation bedeuten könnte.
Am Samstagmorgen hatten fünf Männer im Alter zwischen 21 und 35 Jahren das Dach der Moschee bestiegen und dort Banner aufgehängt auf denen "Stoppt Islam" zu lesen war.
Die Männer wurden wegen Landfriedensbruch verhaftet und dannach wieder auf freien Fuß gesetzt.
Die rechtsradikale Identizair Verzet hatte später auf ihrem Internetauftritt auf Facebook die Verantwortung für die Übergriffe übernommen.
Es handelt sich in Holland nicht um Einzelfälle. Erst letzen Monat wurden zwei Muslimas von Faschisten belästigt und beschimpft, als die Faschisten mit Motorrädern zu ihnen heranfuhren und sie als "dumme F***" beschimpften. In Rotterdam wurde einem Mädchen ins Gesicht gespuckt und eine Moschee mit Graffiti beschmiert.
Die Faschistengruppe hat über 5000 Freunde auf der Seite erhalten, und wird von nationalsozialistischen Extremisten wie Paul Peters geführt.


source : www.abna.ir
  336
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Weizenimport im vergangenen Jahr um die Hälfte gesunken
    Marwa El Sherbini-Stipendium ausgeschrieben
    Nazimobil oder doch nur Parteiwagen? AfD dementiert Hitler-Symbolik auf Nummernschild
    Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen
    Mehrheit der Deutschen sieht Zunahme von Rassismus
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen

latest article

    Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Weizenimport im vergangenen Jahr um die Hälfte gesunken
    Marwa El Sherbini-Stipendium ausgeschrieben
    Nazimobil oder doch nur Parteiwagen? AfD dementiert Hitler-Symbolik auf Nummernschild
    Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen
    Mehrheit der Deutschen sieht Zunahme von Rassismus
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen

 
user comment