Deutsch
Thursday 4th of June 2020
  301
  0
  0

Frankreich angemahnt Rechte von Flüchtlingen zu schützen

Frankreich angemahnt Rechte von Flüchtlingen zu schützen

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, hat die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch in einer Aufforderung an die französische Führung die Menschenrechtsverletzungen in französischen Flüchtlingslagern angeprangert.

Dort hatten Truppen und Polizisten Flüchtlinge geschlagen und mit Pfefferspray angegriffen.

Mindestens in 40 Fällen wurden Flüchtlinge rassistisch abgewertet und körperlich mit Gewalt verletzt.

Unter den Verletzten waren auch zwei Minderjährige, wie die Berichte aufdecken konnten.

Es ist nicht das erste Mal dass Europa mit Menschenrechtsverletzungen auffällt. Erst vor wenigen Monaten war Deutschland aufgefallen, als in mehreren Flüchtlingsunterkünften mit Schlägen und Tritten Menschen brutal verwundet wurden. Die Politik konnte die ausländerfeindliche Gangart im Land bis heute nicht verwerfen, stattdessen wird auf andere künstlich erstellte Probleme aufmerksam gemacht, um die Menschen von Missständen im eigenen Land aufmerksam zu machen.

 


source : www.abna.ir
  301
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Berater des irakischen Präsidenten: Die Siege gegenüber den IS-Terroristen verdanken wir dem Iran
    WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    IS übernimmt Verantwortung für Explosion in der irakischen Provinz Babel
    Bahrainische oppositionellen Gruppen haben zu einer Demonstration vor bahrainischer Botschaft in ...
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Korruption in Israel
    Demonstration in Schweden gegen Islamophobie in schwedischen Medien
    Zionistisches Verbrechen gegen das 11-jährige Kind in Gaza + Bilder
    Trump gibt sich kompromissbereit

 
user comment