Deutsch
Sunday 7th of March 2021
270
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Polizei nimmt "Jihadistenmutter" zwei Kinder weg

Polizei nimmt

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, haben englische Anti-Terroreinheiten und Polizisten, einer jungen Mutter nach ihrer Rückkehr aus Syrien zwei Kinder weggenommen.
Die beiden Kinder seien unter 10 Jahre alt und wurden von der Polizei am Flughafen Luton letzte Woche "beschlagnahmt" Sie waren mit ihrer 25-jährigen Mutter mit in die Türkei und nach Syrien gereist.
Die Zeitung Daily Mail schrieb es handelte sich dabei um den ersten Fall, in dem Kinder aufgrund der Angst vor Radikalisierung weggenommen wurden.
Das sogenannte Home Office wird die Kinder aufgrund "extrimischer Sichtweisen" in Kinderheime stecken. Es bleibt fraglich ob diese Maßnahme bei der Lösung der Probleme hilfreich sein wird.
Der Mutter wurde vorgeworfen mit Takfiri-Milizen zu kooperieren und in Syrien Terroristen unterstützt zu haben.
Mindestens 500 Briten sind dem Terrornetzwerk der IS zu gelaufen, darunter waren eine Vielzahl im Kampf in den letzten zwei Jahren verwickelt. Mindestens 250 von ihnen sind angeblich nach England zurückgekommen.
Es sollte auch erwähnt werden, dass England einer der Hauptunterstützer der ISIL ist, und diese durch den eigenen Geheimdienst mitfinanziert.


source : www.abna.ir
270
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Beginn des russischen Militärmanövers
11 Terror-Anschläge in Frankreich vereitelt
Kleiner Überblick über die Geschichte der Trauerzeremonien für Imam Hussein -a.s.-
Ayatollah Makarem hat den Sieg gegen IS gelobt
ISIL zerstört christliche Grabmäler
Syrien: Aleppo vollständig unter Kontrolle der Regierung
Appell zum Nachdenken
EU-Parlament: Tränengas-Export unterbinden und Nabeel Rajab befreien
Mindestens 15 000 Freiwillige im Kampf gegen ISIL
Vormarsch der syrischen Armee in Aleppo

 
user comment