Deutsch
Tuesday 2nd of March 2021
351
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Libanon verhindert Einreise syrischer Flüchtlinge

Libanon verhindert Einreise syrischer Flüchtlinge

Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, haben libanesische Behörden die Einreise syrischer Flüchtlinge unterbunden. Somit soll verhindert werden, dass sich der Konflikt weiterhin auf den Libanon auswirken kann.
In einer Mitteilung der Vereinten Nationen hieß es: "Unser Verständnis ist dass Flüchtlinge nicht weiter in den Libanon einreisen können wie es vorher der Fall war." So Ninette Kelley, eine Repräsentative für den Libanon am Samstag.
"Was wir in den letzten zwei bis drei Wochen sahen ist dass es größere Verbote gibt. Wir haben feststellen können dass weniger Menschen uns für die Registrierung entlang der Grenze aufsuchen." So hieß es.
Die Vereinten Nationen erklärten dass etwa 40 000 Menschen weniger als Ende September den Libanon bereist hatten.
Mehr als 1,1, Millionen Menschen befinden sich bereits im Libanon auf der Flucht vor den Terroristen. Der hohe Druck seitens der Regierung und der Situation im Nahen Osten wirken sich auf die gesamte Bevölkerung aus. Auch die Infrastruktur, die Bildung und das Gesundheitssystem sieht in der aktuellen Lage eine schwere Herausforderung.
In einer ersten Reaktion seitens der Regierung hieß es am Samstag: "Wir haben die Flüchtlingshilfe der Vereinten Nationen informiert, dass wir nicht länger in der Lage sind Menschen aufzunehmen." Mehr als drei Millionen Menschen sind auf der Flucht vor den Terroristen und haben sich bereits in den Libanon, nach Jordanien und in die Türkei retten können.


source : www.abna.ir
351
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Ein Drittel der Tajikistaner sind Schiiten
Biografie des Imam Reza (AS) ins Azerische übersetzt
Grab von Imam Musa Sadr in Tripolis entdeckt
Ägypter fordern Ausweisung des saudischen Botschafters
Hanija gratuliert Islamisten zum Sieg bei tunesischen Wahlen
Geschichte der Propheten aus dem Koran ins Deutsche übersetzt
Ausstellung zum Thema “Islam in Großbritannien”
Großayatollah Makarem Shirazi warnte gegen Islamophobie
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt
Kondolenz zum Märtyrertod von Imam Reza

 
user comment