Deutsch
Friday 29th of May 2020
  308
  0
  0

Koranische Übersetzung ins Spanische und Hausa abgeschlossen

Koranübersetzungen in die Sprachen Spanisch und Hausa wurden erfolgreich beendet.

Koranische Übersetzung ins Spanische und Hausa abgeschlossen
Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, sind Übersetzungen des Heiligen Koran, ins Spanische und in Hausa, erfolgreich beendet worden.
In ihrer Eröffnungsrede sagte Masoumeh Yazdan Panah: "Es gibt keine richtigen Übersetzer des Heiligen Koran auf dieser Welt. Keiner hat es je geschafft eine echte Übersetzung des Heiligen Koran in einer Sprache der Welt zu verfassen. "Übersetzer" ist ein Wort, für diejenigen die versuchen das Wort Gottes in eine andere Sprache zu übersetzen. Wir Übersetzer sind noch immer nicht in der Lage dazu, Wörter wie Alrahman oder Alraheem in andere Sprachen zu übersetzen."
In einem anderen Teil ihrer Rede, sagte die Übersetzerin, dass jedes soziale Stratum seine eigene bestimmte Version der koranischen Übersetzung benötigt. "Verschiedene Arten der Übersetzung sollten ihnen präsentiert werden, und keiner kann sagen welche Übersetzung besser ist, denn jeder der das Buch übersetzte, hat dies auf dem eigenen Wissensstand basierend getan."
Später hielt auch der Kopf der Tarjoman Vahi (dem Koranübersetzungszentrum) Hojjatoleslam Naghdi eine Rede. In dieser wieß er darauf hin, dass die Übersetzungsaktivitäten seit seiner Gründung im Jahre 1994 andauerten, und die Veröffentlichungen der Koranübersetzungen ein Archiv von Artikeln gründen konnte, welches sich mit der Übersetzung des Heiligen Koran ins Persische beschäftigten. Auch Koranübersetzungen ins Englische seien im Archiv vorhanden.
Wie er auch hinzufügte, hat das Zentrum bisher Übersetzungen ins Englische, Französische, Azeri-Türkische, Chinesische, Türkische, Spanische und Andere erreichen können.
Derzeit sind Übersetzungen des Buches in 12 Sprachen im Gange, darunter seien die Sprachen Russisch, Italienisch, Georgisch und Paschtu.
Das Interesse an den Übersetzungen des Heiligen Koran hat nach dem 11. Septemer laut eigener Aussage stark zugenommen. Gleichzeitig wieß er darauf hin, dass die Übersetzungen nur von Muslimen selbst durchgeführt werden müsse, um böse Absichten zu verhindern, und einen Mangel an Wissen über den Islam zu vermeiden, da diese beiden Faktoren diese Arbeit stark beeinträchtigen.

 


source : www.alimamali.com
  308
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Bittgebete zum Suhur und zum Fastenbrechen
    Taklif-Fest ( Das Fest der Engel des Paradieses )
    Fasten in anderen Religionen
    Islamfeinde verpacken Sehnsucht in Warnung
    Geburtstagszeremonie der Hazrate Fatima Masumah (AS)
    Koran- und Hadithkurse in der Internatonalen Al Mustafa Universität
    Ausstellung: Islam und Menschenrechte
    Aschura 1438 – Zeit für einen Neuanfang
    Der Monat der Selbsterkenntnis
    Veranstaltung zum Fest von Ghadir

 
user comment