Deutsch
Saturday 6th of March 2021
566
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Islamische Kleidungsmesse auf den Philippinen

Die islamische Kleidermesse Südostasiens findet heuer zum ersten Mal auf den Philippinen statt.

Wie die iranische Korannachrichtenagentur   unter Berufung auf die Internetseite Islam Today berichtet, werden auf dieser Messe acht verschiedene Kleidungsmodelle aus den südostasiatischen Ländern vorgestellt.

Der malaysische Botschafter in der philippinischen Hauptstadt Manila sagte hierzu, dass in den vergangenen Jahren der Islam zu Unrecht mit Gewalt und Fanatismus in Zusammenhang gebracht wurde.

Mit dieser Kleidermesse wolle man deshalb ein unterschiedliches Antlitz des Islam und der islamischen Kultur sowie der Muslime präsentieren und darauf hinweisen, wie wichtig Schönheit und Toleranz für diese Gottesreligion sei.

Indes gab der Veranstalter der islamischen Fashion-Messe bekannt: Die Modeschau habe zum Ziel, der Islamfeindlichkeit zu begegnen. Man müsse die öffentliche Meinung in Bezug auf den Islam positiv umstimmen und die Vorurteile gegenüber den Muslimen abbauen.

Zur Abhaltung dieses islamischen Kleidungsfestivals hatte man sich nach den Ereignissen vom 11. September entschlossen. Geplant war die Begegnung mit der Islamophobie und die Vorstellung des wahren Islam. Die erste Kleidermesse fand 2006 in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumpur statt. Seitdem wird sie jährlich ausgetragen.


source : ایکنا
566
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Jahrestag der Heirat des Imam Ali und Hazrate Fatima Zahra (AS)
Ein Drittel der Tajikistaner sind Schiiten
Biografie des Imam Reza (AS) ins Azerische übersetzt
Grab von Imam Musa Sadr in Tripolis entdeckt
Ägypter fordern Ausweisung des saudischen Botschafters
Hanija gratuliert Islamisten zum Sieg bei tunesischen Wahlen
Geschichte der Propheten aus dem Koran ins Deutsche übersetzt
Ausstellung zum Thema “Islam in Großbritannien”
Großayatollah Makarem Shirazi warnte gegen Islamophobie
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt

 
user comment