Deutsch
Thursday 4th of June 2020
  463
  0
  0

Muslime in China feiern Geburt des heiligen Propheten (s.)

Muslime in China haben im Vorhinein die gesegnete Geburt des heiligen Propheten des Islam (s.) gefeiert.

Sie versammelten sich geschlossen in Moscheen und islamischen Zentren und feierten dieses großartige Ereignis.

 

Wie   unter Berufung auf die irakische Nachrichtenagentur berichtet, wurden die Feiern und Zeremonien in verschiedenen Städten des Landes insbesondere in den von Muslimen besiedelten Gebieten im Nordwesten Chinas ausgetragen und auch in der Hauptstadt Peking gab es spezielle Feierlichkeiten zur gesegneten Geburt von Hazrate Muhammad (s.).

 

 

Für die chinesischen Muslime kommt dieses Ereignis Anlässen wie die Feste Fitr und Qurban gleich und sämtliche Familienmitglieder versammeln sich zum Gebet in Moscheen und islamischen Zentren, wo dann der Geburt des heiligen Propheten des Islam (s.) gedacht wird.

 

So kamen auch gestern die Muslime geschlossen zusammen und lauschten den Vorträgen von Redner. Es wurden bestimmte Speisen verteilt und Süßspeisen angeboten. Und auch das chinesischen Fernsehen strahlte einen Bericht über die Feiern der Muslime anlässlich des Jahrestages der Geburt von Hazrate Muhammad (s.) aus.


source : ایکنا
  463
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    IS übernimmt Verantwortung für Explosion in der irakischen Provinz Babel
    Bahrainische oppositionellen Gruppen haben zu einer Demonstration vor bahrainischer Botschaft in ...
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Korruption in Israel
    Demonstration in Schweden gegen Islamophobie in schwedischen Medien
    Zionistisches Verbrechen gegen das 11-jährige Kind in Gaza + Bilder
    Trump gibt sich kompromissbereit
    Irak: Mindestens 30 Tote bei Selbstmordanschlag auf Hochzeit

 
user comment