Deutsch
Sunday 28th of February 2021
459
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Koranwettbewerb für körperlich Behinderte in Emiraten

Der 12. nationale Koranwettbewerb für körperlich Behinderte hat in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) begonnen.

Die Konkurrenz wird in den Kategorien, Rezitation, Auswendigkönnen und Exegese der Koranverse in der Region Ras Al-Khaimah ausgetragen. Es nehmen insgesamt 33 Teilnehmer aus Ras Al-Khaimah daran teil, wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf WAM berichtet.

 

Der Wettbewerb wurde am Dienstag im Beisein eines hohen Verantwortlichen der genannten Region feierlich eröffnet und soll bis zum heutigen Donnerstag andauern.

 

Ziel der Veranstaltung sei die Anhebung des Potenzials und der Erfahrungen von körperlich Behinderten in den Bereichen Rezitation, Auswendigkönnen und Auslegung des Koran, hieß es laut einem Funktionär der Region Ras Al-Khaimah.

 

Die Abschlusszeremonie wird im Beisein des eigentlichen Veranstalters des Wettbewerbs Saud Bin Saqar al Qassemi im Kulturzentrum von Ras Al-Khaimah stattfinden.


source : ایکنا
459
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Ein Drittel der Tajikistaner sind Schiiten
Biografie des Imam Reza (AS) ins Azerische übersetzt
Grab von Imam Musa Sadr in Tripolis entdeckt
Ägypter fordern Ausweisung des saudischen Botschafters
Hanija gratuliert Islamisten zum Sieg bei tunesischen Wahlen
Geschichte der Propheten aus dem Koran ins Deutsche übersetzt
Ausstellung zum Thema “Islam in Großbritannien”
Großayatollah Makarem Shirazi warnte gegen Islamophobie
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt
Kondolenz zum Märtyrertod von Imam Reza

 
user comment