Deutsch
Sunday 7th of June 2020
  422
  0
  0

Koranwettbewerb für körperlich Behinderte in Emiraten

Der 12. nationale Koranwettbewerb für körperlich Behinderte hat in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) begonnen.

Die Konkurrenz wird in den Kategorien, Rezitation, Auswendigkönnen und Exegese der Koranverse in der Region Ras Al-Khaimah ausgetragen. Es nehmen insgesamt 33 Teilnehmer aus Ras Al-Khaimah daran teil, wie die iranische Korannachrichtenagentur Iqna unter Berufung auf WAM berichtet.

 

Der Wettbewerb wurde am Dienstag im Beisein eines hohen Verantwortlichen der genannten Region feierlich eröffnet und soll bis zum heutigen Donnerstag andauern.

 

Ziel der Veranstaltung sei die Anhebung des Potenzials und der Erfahrungen von körperlich Behinderten in den Bereichen Rezitation, Auswendigkönnen und Auslegung des Koran, hieß es laut einem Funktionär der Region Ras Al-Khaimah.

 

Die Abschlusszeremonie wird im Beisein des eigentlichen Veranstalters des Wettbewerbs Saud Bin Saqar al Qassemi im Kulturzentrum von Ras Al-Khaimah stattfinden.


source : ایکنا
  422
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Zentralverband der Muslime warnt vor Jerusalem-Entscheidung der USA
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Oberster US-Gerichtshof: Keine Nennung Israels in US-Pässen
    Rund 250 Extremisten aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt
    Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Ein Polizist bei Angriff in Ägypten getötet
    Festnahme von 2 mutmaßlichen IS-Anhängern in Deutschland
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara

 
user comment