Deutsch
Saturday 6th of June 2020
  563
  0
  0

Muslime Leben Ausschließlich Nach Den Werten Des Quran

Muslime Leben Ausschließlich Nach Den Werten Des Quran

 

 

 

Dies (der Quran) ist eine Klarlegung für die Menschen und eine Rechtleitung und eine Ermahnung für die Gottesfürchtigen. (Sure Al ‘Imran, 3:138)

Die einzigen Kriterien, nach denen sich das Leben der Muslime ausrichtet, sind der Quran und die Sunna unseres Propheten. Muslime halten die Gebote Gottes auf das genaueste ein, sie fürchten nur Gott, bitten nur Ihn um Hilfe und geraten niemals in Panik oder in Verzweiflung. Sie fürchten nicht den Tadel anderer Menschen. Wenn ihnen Unerwartetes widerfährt, verhalten sie sich immer in Übereinstimmung mit dem Quran und der Sunna unseres Propheten. In Zeiten der Sorge und Not zeigen sie dieselbe moralische Vortrefflichkeit, wie in den segensreichen Zeiten des Überflusses, denn sie wissen, dass nur Gott mehr Segen geben oder ihn zu einem Göttlichen Zweck fortnehmen kann und dass Gott Mühsal nur sendet, um die Menschen reifer werden zu lassen.

Menschen jedoch, die den Quran vergessen und den Islam nicht annehmen, gründen ihr ganzes Leben auf die Zustimmung anderer Menschen. Ihre Philosophie des Lebens, ihre Prinzipien und Ansichten widersprechen dem Quran. Da sie den Quran und die Sunna unseres Propheten nicht als Führer annehmen, entwickeln sie Riten, Bräuche und Formen des Gebets, die nicht mit der Islamischen Moralität übereinstimmen.

Wie der Prophet Shuayb seinem Volk sagte, hängen solche Menschen allen möglichen unrechten Glaubenssätzen und Regeln an, als seien es Göttliche Urteile, anstatt Gottes Gebote zu befolgen:

Er sprach: “O mein Volk! Hat meine Familie mehr Wert bei euch als Gott, Dem ihr geringschätzig den Rücken zeigt? Doch mein Herr überblickt alles, was ihr tut. (Sure Hud, 11:92)

Selbst wenn sie die Wahrheit des Quran erkennen, können sie ihrem unrechten Glauben nicht abschwören. Ihr Verständnis von recht und unrecht variiert entsprechend ihrem deformierten Denken, den Werturteilen ihrer Gesellschaft und dem Erbe ihrer Vorväter. Sie respektieren eher die Meinung der Menschen anstelle der Beurteilungen, die sich im Quran finden. Die Weltanschauung solcher Menschen ist im Quran beschrieben.

So entsandten Wir auch vor dir keinen Warner in eine Stadt, ohne dass die Reichen dort gesprochen hätten: “Wir fanden doch unsere Väter auf einem (Glaubens-)Weg und folgen ihren Spuren.” (Sure az-Zukhruf, 43:23)

Der Quran, das unabänderliche Wort Gottes, vermittelt den einzigen Weg zur Erlösung in dieser Welt und in der nächsten Welt. Bis dahin setzt die moralische Vortrefflichkeit unseres Propheten ein Beispiel für alle Gläubigen.


source : الشیعه
  563
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Messerattacke in Teheran/Attentäter getötet
    Die Rückkehr von Imam al-Mahdi (a.s)
    Ausstellung: Islam und Menschenrechte
    Was ist Islam?
    Sura Az-Zumar (Die Gruppen)
    Fasten in anderen Religionen
    Geburtstagszeremonie der Hazrate Fatima Masumah (AS)
    Die islamische Versschule – Teil 1
    Der Monat der Selbsterkenntnis
    Gratulation zum Beginn der Woche der Einheit

 
user comment