Deutsch
Sunday 7th of June 2020
  592
  0
  0

Was sagt der Qur´an zur Offenbarung und Berufung des Propheten?

 

 

Aus dem Qur´an geht hervor, dass diese himmlische Schrift den Propheten auf dem Wege der Offenbarung erreicht hat. Die Offenbarung ist eine Art himmlische (immaterielle) Kommunikation, die nicht durch sinnliche Wahrnehmung und rationale Überlegung zustande kommt, sondern durch eine besondere Art von Wahrnehmung, welche manchen Menschen, die verborgene (d.h. vom Sinn und Verstand verborgene) Anweisungen auf dem Wege der Offenbarung göttlicher Lehren erhalten, zuteil wird. Die Überantwortung dieser Aufgabe wird auch Berufung genannt. Zum besseren Verständnis dieser Feststellung sind folgende Erläuterungen notwendig:

 

 

Allgemeine Rechtleitung und die Rechtleitung des Menschen

 

Am Anfang dieses Buches wurde in einer ausführlichen Erörterung festgestellt, dass allen Dingen dieser Welt bei ihrer Entstehung ein Ziel vorgegeben worden ist, zu dem sie von Anfang an streben, und dass sie in ihrer körperlichen Konstitution je nach dem Ziel mit Kräften und Mitteln ausgestattet worden sind, die den Ausgangspunkt und den Ursprung der Aktivitäten ihrer kreatürlichen Art bilden. Aktivitäten, die sie ihrem Ziel näher bringen und sie schließlich zum Siege führen. Dazu heißt es im Qur´an:

 

„Unser Herr ist der, der einem jeden Ding seine kreatürliche Art gegeben und hierauf rechtgeleitet hat.“ (20:50)

 

und:

 

„Und der (ihm sein) Maß und Ziel gesetzt und (ihn) rechtgeleitet hat.“ (87:30)

 

Und dort wird noch darauf hingewiesen, dass der Mensch von dieser allgemeinen Regel nicht ausgenommen worden ist und dass er ebenfalls ein Ziel hat, dem er zustrebt. Auch er ist mit Mitteln ausgestattet, die seinem Ziel entsprechen. Das Gelangen zum Ziel bedeutet für ihn höchste Glückseligkeit und das Scheitern davor Undank und Unglück. Denn er wird durch die Rechtleitung der Schöpfung zu seinem Ziel geführt:

 

„Wir haben den Menschen aus einem Tropfen, einem Gemisch geschaffen, um ihn auf die Probe zu stellen. Und wir haben ihm Gehör und Gesicht verliehen, wir haben ihn den rechten Weg geführt, mochte er nun dankbar sein oder undankbar.“ (76:2-3)

 

Und des Weiteren heißt es:

 

„Aus einem Tropfen hat er ihn geschaffen. Und er setzte ihm sein Maß und Ziel. Hierauf machte er ihm den Weg leicht.“ (80:19-20)

  592
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Kondolation
    Sura Al-‚Aĥzāb (Die Verbündeten)
    Ein frommer Wunsch
    Sura At-Takwīr (Das Umschlingen)
    Türkei gegen US-Vorschlag über Austritt aus Syrien-Gesprächen in Astana
    Moschee erneut mit Hakenkreuz beschmiert
    Beginn einer neuen Zeit der Unwissenheit im Westen
    Falsche Interpretation des Heiligen Koran verursachen Reibereien
    Sura Ađ-Đuĥaá (Der glorreiche Morgen)
    Sura Al-Ĥadīd (Das Eisen)

latest article

    Kondolation
    Sura Al-‚Aĥzāb (Die Verbündeten)
    Ein frommer Wunsch
    Sura At-Takwīr (Das Umschlingen)
    Türkei gegen US-Vorschlag über Austritt aus Syrien-Gesprächen in Astana
    Moschee erneut mit Hakenkreuz beschmiert
    Beginn einer neuen Zeit der Unwissenheit im Westen
    Falsche Interpretation des Heiligen Koran verursachen Reibereien
    Sura Ađ-Đuĥaá (Der glorreiche Morgen)
    Sura Al-Ĥadīd (Das Eisen)

 
user comment