Deutsch
Friday 5th of June 2020
  358
  0
  0

Koranwettbewerb in Sudan beendet

Koranwettbewerb in Sudan beendet

Im afrikanischen Sudan ging ein Koranwettbewerb vorbei.

Koranwettbewerb in Sudan beendetWie die Ahlul Bayt News Agency  berichtet, wurde der Koranwettbewerb im Sudan erfolgreich beendet. Der Wettbewerb der jedes Jahr veranstaltet wird, wurde dieses Jahr am Sonntagabend bei der Abschlusszeremonie offiziel beendet. Der Präsident Omar Al Bashir hielt dort die Abschlussrede, in welcher er die Teilnehmenden lobte.
Abgehalten wurde die Zeremonie in der Al Sidaqa Halle in Khartoum, das berichtet auch die Webseite Al Nilin.
"Der Heilige Koran ist unsere Sharia und unser Gesetz dass den Sudan gegen die Feinde stark hält."
Etwa 250 Top-Koranrezitierer und wichtige Persönlichkeiten aus 30 Ländern, darunter Chad, Kuwait, Senegal Qatar, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Äthiopien, Irak, Iran, Türkei, Libyen, Nigeria, Südafrika, Algerienund Tunesien hatten an dem Wettbewerb teilgenommen.


source : ابنا
  358
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Berater des irakischen Präsidenten: Die Siege gegenüber den IS-Terroristen verdanken wir dem Iran
    WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    IS übernimmt Verantwortung für Explosion in der irakischen Provinz Babel
    Bahrainische oppositionellen Gruppen haben zu einer Demonstration vor bahrainischer Botschaft in ...
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Korruption in Israel
    Demonstration in Schweden gegen Islamophobie in schwedischen Medien
    Zionistisches Verbrechen gegen das 11-jährige Kind in Gaza + Bilder
    Trump gibt sich kompromissbereit

 
user comment