Deutsch
Sunday 7th of March 2021
340
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Ägyptische Schiiten gedenken Todestag des heiligen Propheten (s.)

Ägyptische Schiiten haben am gestrigen Jahrestag des Dahinscheidens des heiligen Propheten des Islam, Hazrate Muhammad (s.), diesem Ereignis gedacht und in der Imam Hussein-Moschee (a.s.) in Kairo Trauerveranstaltungen abgehalten.

Das geht aus einem Bericht der iranischen Korannachrichtenagentur   unter Berufung auf die Internetseite Mohit hervor. Viele Schiiten begangen diesen Tag auch in ihren Wohnungen und hielten Trauerfeiern ab.

 

An einer dieser Zeremonien war auch Seyyed Taher al Haschemi, Mitglied der Internationalen Ahl-ul-Bait-Gemeinschaft (a.s.) anwesend, der in einer Rede auf den Todestag des heiligen Propheten (s.) einging.

 

Er erläuterte zudem die Besonderheiten der Persönlichkeit von Hazrate Muhammad, Friede sei mit Ihm, und bemerkte: Die Abhaltung von derartigen Veranstaltungen im Beisein von Schiiten und Liebhabern der Ahl-ul-Bait (a.s.) ist eine Antwort für all jene, die versuchen, den Islam mit falschen ideologischen Merkmalen und durch Aberglauben zu verfälschen.


source : ایکنا
340
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Jahrestag der Heirat des Imam Ali und Hazrate Fatima Zahra (AS)
Ein Drittel der Tajikistaner sind Schiiten
Biografie des Imam Reza (AS) ins Azerische übersetzt
Grab von Imam Musa Sadr in Tripolis entdeckt
Ägypter fordern Ausweisung des saudischen Botschafters
Hanija gratuliert Islamisten zum Sieg bei tunesischen Wahlen
Geschichte der Propheten aus dem Koran ins Deutsche übersetzt
Ausstellung zum Thema “Islam in Großbritannien”
Großayatollah Makarem Shirazi warnte gegen Islamophobie
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt

 
user comment