Deutsch
Friday 29th of May 2020
  693
  0
  0

Schwarze Trauerflagge wird am Mausoleum von Imam Hussein (a.s.) in Kerbela gehisst

Zeitgleich mit dem Beginn des schiitischen Trauermonats Moharram wurde als Zeichen der Trauer am Schrein des dritten Imam der Schiiten, Imam Hussein (a.s) die schwarze Trauerflagge gehisst.

Die Sonderzeremonie bei der die rote gegen eine schwarze Flagge ausgetauscht wird, fand am gestrigen Samstagnachmittag statt, berichtet Iqna unter die Berufung auf die kuwaitische Nachrichtenagentur.

 

Am vierzigsten Tag nach Aschura, dem Tag an dem Imam Hussein und seine Anhänger den Märtyrertod fanden, am Arbain-Tag, wird die schwarze Flagge als Symbol der Trauer wieder eingeholt.

 

Das rote Banner weht ständig über dem Mausoleum in Kerbela, es ist ein Zeichen für den Märtyrertod und das vergossene Blut der Märtyrer.


source : ایکنا
  693
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Bahrain:Parlament stimmt Prozess gegen Zivilisten in Militärgerichten zu
    Ali Akbar Velayati zum Vorsitzenden des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität ...
    Deutschland schließt sein Generalkonsulat in Istanbul
    Rund 250 Extremisten aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Weizenimport im vergangenen Jahr um die Hälfte gesunken

 
user comment