Deutsch
Sunday 7th of March 2021
377
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

Ägypter demonstrieren gegen Beleidigung des Propheten (s.) in französischem Magazin

Hunderte ägyptische Muslime haben am gestrigen Freitag die Veröffentlichung von beleidigenden Prophetenkarikaturen in einem französischen Satire-Magazin auf das schärfste verurteilt.

Wie   unter Berufung auf die französische Zeitung le Monde berichtet, sagte der Veranstalter der Kundgebung in einem Mediengespräch hierzu: Die Demonstration ägyptischer Muslime richtete sich insbesondere gegen die französische Regierung, welche die Karikaturen im Einklang mit der Meinungsfreiheit im Land bezeichnete und die Veröffentlichung der schmähenden Bilder befürwortete.

 

Khaled Said bemerkte weiter: Die Muslime in Ägypten werden als Reaktion auf diese beleidigende Aktion sämtliche französische Produkte und Artikel boykottieren.

 

Das Magazin Charlie Hebdo hatten nach dem Sieg der Islamisten bei den Wahlen in Tunesien eine "Scharia-Sonderausgabe", in der unter anderem der Prophet Mohammed (s.) zum "Chefredakteur" ernannt wurde, veröffentlicht. Bereits im Jahr 2007 hatte die Zeitschrift die umstrittenen dänischen Karikaturen von Prophet Muhammad, Friede sei mit Ihm, abgedruckt.


source : ایکنا
377
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Jahrestag der Heirat des Imam Ali und Hazrate Fatima Zahra (AS)
Ein Drittel der Tajikistaner sind Schiiten
Biografie des Imam Reza (AS) ins Azerische übersetzt
Grab von Imam Musa Sadr in Tripolis entdeckt
Ägypter fordern Ausweisung des saudischen Botschafters
Hanija gratuliert Islamisten zum Sieg bei tunesischen Wahlen
Geschichte der Propheten aus dem Koran ins Deutsche übersetzt
Ausstellung zum Thema “Islam in Großbritannien”
Großayatollah Makarem Shirazi warnte gegen Islamophobie
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt

 
user comment