Deutsch
Friday 5th of June 2020
  314
  0
  0

Ausführungen des Revolutionsführers beim Treffen mit Schülern und Studenten

Das geehrte Revolutionsoberhaupt hat betont: "Dank des Segens des Vertrauens in Gott, der Standhaftigkeit und des Scharfsinns des iranischen Volkes in den vergangenen 32 Jahren, ist dieses aus allen Herausforderungen siegreich hervorgegangen und hat sich weiter entwickelt und auch in der Zukunft wird das iranische Volk ganz bestimmt bei allen Herausforderungen siegen und ehrenhaft daraus hervorgehen."


Ausführungen des Revolutionsführers beim Treffen mit Schülern und Studenten

Ajatollah Khamenei hat am heutigen
Mittwoch bei einem Treffen mit Tausenden Schülern und Studenten den 13.
Aban als nachdenkenswertes Ereignis und als Symbol des wunderbaren
Vertrauens in die Macht Gottes, sowie als Standhaftigkeit gepaart mit
Scharfsinn auf dem Weg zum Ziel bezeichnet.

Bei diesem Treffen, dass kurz vor dem 13. Aban – dem Tag der
Bekämpfung des Imperialismus - stattfand, hat der geehrte
Revolutionsführer den 13. Aban in seiner vollkommenen und wahren
Bedeutung als göttlichen Tag bezeichnet und gesagt: „Derartig
bedeutende Anlässe in der Geschichte der Islamischen Revolution sind
eine Gelegenheit nachzudenken über die Kenntnis des richtigen Weges,
und die Erstellung eines Programms für die Zukunft aufgrund einer
realistischen Analyse.“

Als bedeutendste Besonderheit des 13. Aban bezeichneter er das
Vertrauen in die Macht Gottes und die Standhaftigkeit gepaart mit
Scharfsinn auf dem Weg des Widerstandes und der hohen Ziele und sagte:
„Dieses Ereignis, dass offenbar unmöglich schien, war die Folge des
Vertrauens von Imam Khomeini –r.a.- in die Macht Gottes und die
Standhaftigkeit während seiner Verbannung im Ausland.“

Weiter betonte Ayatollah Khamenei dass die Hände der Staatsordnung
der IR Iran auf allen Gebieten gefüllt sind und erinnerte: „Ein
Beispiel für diese „volle Hand der IR Iran“ ist die neue politische
Idee für die Welt unter dem Namen „religiöse Demokratie“, die aus
theoretischer Sicht und von der Überzeugung her sehr fest und aus
wissenschaftlicher Sicht praktizierbar und fortschreitend ist.“

Der ehrenwerte Revolutionsführer wies auf die Besorgnisse der Feinde
über die Ausweitung und die Vorbildwirkung dieses sicheren und
praktikablen politischen Weges hin und sagte: „Aus diesem Grund hat
sich die US-Regierung angestrengt, inmitten ihrer täglich zunehmenden
Probleme und auf dem Höhepunkt der großen Wall Street - Volksbewegung
in einer lächerlichen Inszenierung die IR Iran der Planung eines
absurden terroristischen Vorgehens zu bezichtigen. Aber jeder
vernünftige und verständige Mensch in der Welt, der dieses lächerliche
Szenario sieht, wird es nicht glauben.“

Weiter sagte er: „Sie beabsichtigen, die edelsten Elemente des
Widerstandes der IR Iran als Terrorismus zu beschuldigen, während heute
Amerika der große Terrorist in der Welt ist.“

Außerdem sagte Ajatollah Khamenei: „Die Völker der Region und der
Welt sehen deutlich und klar die Heuchelei und Ambivalenz Amerikas und
des Westens bei den Ereignissen in Ägypten, Tunesien und Libyen und bei
anderen Ereignissen wird ihre Ambivalenz ein weiteres Mal
offensichtlich werden.“

Das geehrte Revolutionsoberhaupt bezeichnete die IR Iran als
Brennpunkt der Bewegungen in der Region und in der Welt und fügte
hinzu: „Genau aus diesem Grund strengen sich die Feinde an, die
Menschen und insbesondere die Jugend und auch die Verantwortlichen
hoffnungslos zu machen, um beim Vorangehen dieser Bewegung Verwirrung
zu schaffen. Aber die Jugend und die Verantwortlichen des Landes sind
im Vertrauen auf Gott und mit Hoffnung und Kraft demgegenüber
standhaft.“


source : ابنا
  314
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Festnahme von 2 mutmaßlichen IS-Anhängern in Deutschland
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Berater des irakischen Präsidenten: Die Siege gegenüber den IS-Terroristen verdanken wir dem Iran
    WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    IS übernimmt Verantwortung für Explosion in der irakischen Provinz Babel
    Bahrainische oppositionellen Gruppen haben zu einer Demonstration vor bahrainischer Botschaft in ...
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Korruption in Israel
    Demonstration in Schweden gegen Islamophobie in schwedischen Medien

 
user comment