Deutsch
Friday 29th of May 2020
  280
  0
  0

Zionistisches Regime will Botschaft in Kairo wieder eröffnen

Am 18. September trafen vier israelische Diplomaten, der Botschafter und sein Stellvertreter, ein Staatssekretär und der Chef für die Sicherheit der Botschaft, in Kairo ein, um die Wiedereröffnung der Botschaft und Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen vorzubereiten.

  unter Berufung auf Al-Dschazira wird unterdessen aus der ägyptischen Justiz gemeldet, dass Demonstranten, die an der Stürmung der israelischen Botschaft beteiligt gewesen sind, verhaftet werden.

Die israelische Botschaft in Kairo wurde am 9. September von der Bevölkerung gestürmt und erobert. Der Botschafter, Diplomaten und Angestellten mussten flüchten.


source : ایکنا
  280
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Weizenimport im vergangenen Jahr um die Hälfte gesunken
    Marwa El Sherbini-Stipendium ausgeschrieben
    Nazimobil oder doch nur Parteiwagen? AfD dementiert Hitler-Symbolik auf Nummernschild
    Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen
    Mehrheit der Deutschen sieht Zunahme von Rassismus
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen

 
user comment