Deutsch
Saturday 1st of October 2022
0
نفر 0

Aufgebrachte ägyptische Studenten zünden amerikanische Flagge an

Studenten der amerikanischen Universität in Kairo haben das Gebäude dieser Hochschule in der ägyptischen Hauptstadt gestürmt.

Sie holten die US- Flagge ein und steckten sie in Brand. Unterstützt wurden die Hochschüler von den Studenten anderer Universitäten des Landes.

 

Wie die iranische Korannachrichtenagentur   unter Berufung auf Al Youm al Sabaa berichtet, gaben die Studenten bekannt, ihre Aktion sei völlig spontan gewesen. Man habe sich dabei an den Revolutionären orientiert, welche die israelische Botschaft in Kairo erstürmt und die Flagge des zionistischen Regimes angezündet hatten.

 

Die Hochschüler betonten: Im neuen Ägypten hat die amerikanische Kultur keinen Platz. Sie gaben Parolen aus wie „Hier ist Ägypten, nicht Amerika“ oder „Kopf hoch, Du bist ein Ägypter“.

 

Die Rektorin der amerikanischen Universität, welche die Versammlung der Studenten als idiotisch bezeichnet hatte, wurde zu einer Entschuldigung aufgefordert. Sie sagte weiter, sie habe keine Zeit, sich die Forderungen der Hochschüler anzuhören.


source : ایکنا
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

OIC begrüßt Bildung einen unabhängigen Palästinenserstaates
Gratulation zum Opferfest
Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
Saudis können ihre Frauen essen- neue Fatwa von Salafisten"-Gelehrten"
Ausstellung für darstellende Künste aus dem islamischen Iran in Österreich
Berater der Ahlulbayt Weltversammlung: Aschura bleibt bis ewig in der Geschichte
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt
Wieviel Kinder hatten Adam und Eva?
Universität Bradley bietet Muslimem Halalessen an
4 von 70 schiitischen Libanesen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten deportiert

 
user comment