Deutsch
Thursday 4th of March 2021
275
0
نفر 0
0% این مطلب را پسندیده اند

AL untersucht Boykott Israels

Die ständigen Mitglieder der Arabischen Liga haben bei ihrer Sitzung in der ägyptischen Hauptstadt Kairo das Thema „Israel Boykott“ auf ihre Tagesordnung gestellt.

Laut der iranischen Korannachrichtenagentur   unter Berufung auf die in den Vereinigten Arabischen Emiraten erscheinende Zeitung al Khalidsch trafen die ständigen Mitglieder dieser Organisation am Sonntag zu einer Sitzung in Kairo zusammen. Im Mittelpunkt der Beratungen stand der Boykott des zionistischen Regimes sowie die Förderung des Fortbestand Palästinas.

 

Der palästinensische Abgeordnete in der Arabischen Liga sagte hierzu: Auf der Sitzung wurde darüber abgestimmt, dass man das Thema des Boykotts Israels auf die Tagesordnung der 136. Außenministerkonferenz der AL stellen werde, die laut dem Beschluss der Mitgliedsländer dieser Organisation am gestrigen Montag stattfinden sollte.

 

Zu einem weiteren wichtigen Thema dieser Konferenz sollte die Palästinafrage gehören. Es war geplant, dass auch der Chef der palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmud Abbas und die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton an der Tagung anwesend sein werden.


source : ایکنا
275
0
0% (نفر 0)
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟
اشتراک گذاری در شبکه های اجتماعی:

latest article

Ein Drittel der Tajikistaner sind Schiiten
Biografie des Imam Reza (AS) ins Azerische übersetzt
Grab von Imam Musa Sadr in Tripolis entdeckt
Ägypter fordern Ausweisung des saudischen Botschafters
Hanija gratuliert Islamisten zum Sieg bei tunesischen Wahlen
Geschichte der Propheten aus dem Koran ins Deutsche übersetzt
Ausstellung zum Thema “Islam in Großbritannien”
Großayatollah Makarem Shirazi warnte gegen Islamophobie
Buch "Islam und Muslime" vorgestellt
Kondolenz zum Märtyrertod von Imam Reza

 
user comment