Deutsch
Friday 29th of May 2020
  240
  0
  0

Begnadigung von turkmenischen Gefangenen im Fastenmonat Ramadan

Die Republik Turkmenien hat vor, anlässlich des Fastenmonats Ramadan einige Gefangene zu begnadigen.

Laut der iranischen Korannachrichtenagentur  gab die turkmenische Regierung gestern (Dienstag) in einer Erklärung bekannt, dass Gefangene und Inhaftierte von der Begnadigung betroffen seien, denen eine gute Führung protokolliert wird und die ihre Straftaten bereuen.

 

Zu bemerken ist, dass sich der Präsident des Landes Gurbanguly Berdymukhamedov in der Qadr-Nacht dazu entschlossen habe, einige Gefangene zu begnadigen, die Anweisung dazu wurde schon gegeben.


source : ایکنا
  240
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Explosion südlich von Bagdad hinterlässt 1 Toten und 4 Verletzte
    Türkei erlaubt Kopftuch für Polizistinnen
    Bahrain:Parlament stimmt Prozess gegen Zivilisten in Militärgerichten zu
    Ali Akbar Velayati zum Vorsitzenden des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität ...
    Deutschland schließt sein Generalkonsulat in Istanbul
    Rund 250 Extremisten aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung

 
user comment