Deutsch
Tuesday 26th of May 2020
  231
  0
  0

Anhänger verschiedener Gottesreligionen treffen in Florida aufeinander

Gestern (Dienstag) sind im islamischen Zentrum von Gainesville im US-Bundesstaat Florida die Anhänger verschiedener Religionsgemeinschaften zusammengetroffen.

Laut der iranischen Korannachrichtenagentur unter Berufung auf onislam fand das Treffen anlässlich des Fastenmonats Ramadan statt.

 

Organisiert wurde die Veranstaltung vom islamischen Zentrum der Stadt Gainesville, ein Ort in dem vor wenigen Monat ein radikaler US-Priester den Koran auf schändliche Weise beleidigt hatte.

 

Ziel der Zusammenkunft sei es, den Frieden und das friedvolle Zusammenleben zwischen den Anhängern verschiedener Gottesreligionen zu fördern und eine bessere Kenntnis über die Muslime zu bekommen.

 

Es wurde gemeinsam das Fasten gebrochen und die Iftar-Speise eingenommen. Die Besucher bekamen die Möglichkeit den Fastenmonat Ramadan und die Fastengebote kennen zu lernen und diverse Gerichte islamischer Länder zu kosten.

 

Laut dem Vorsitzenden des islamischen Zentrums in Gainesville sei die Stadt wegen der Koranbeleidigung bekannt geworden. In Zukunft wird Gainesville aber wegen der Abhaltung von Koransitzungen Berühmtheit erlangen, die regelmäßig zum besseren Kennenlernen des Koran für die Anhänger anderer Religionsgemeinschaften stattfinden.


source : ایکنا
  231
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Israel in tiefer Krise
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    Amerikaner halten Muslime nicht für extremistisch
    WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
    IS verlegt 7000 Kämpfer aus Syrien in den Irak
    Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen

 
user comment