Deutsch
Tuesday 26th of May 2020
  260
  0
  0

Erörterung des Phänomens „Hidschab in der deutschen Gesellschaft“ auf Koranmesse in Teheran

Bei einer Sitzung am Rande der 19. Internationalen Koranmesse in Teheran wurde gestern (Donnerstag) das Thema „Islamischen Bekleidung in Deutschland“ untersucht.

Die Veranstaltung fand unter Teilnahme einer deutschen Neumuslima namens Veronika (Mariam) am Rande der Koranmesse in Teheran statt, wie die iranische Korannachrichtenagentur   berichtet.

 

Initiator war der Stand „Hidschab und Keuschsein von Studenten. Die Sitzung wurde im Veranstaltungssaal für Studenten ausgetragen.


source : ایکنا
  260
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Israel in tiefer Krise
    UN-Sicherheitsrat streicht "Hekmatyar" aus Sanktionsliste
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Höcke will Zuzug von Flüchtlingen auf „Null“ begrenzen
    Amerikaner halten Muslime nicht für extremistisch
    WHO: 13.000 Cholera-Fälle im Jemen
    IS verlegt 7000 Kämpfer aus Syrien in den Irak
    Jugendlicher rekrutiert ISIL-Terroristen

 
user comment