Deutsch
Friday 29th of May 2020
  275
  0
  0

Erstes Kulturmagazin zum Thema Hadsch erscheint auf 19. Internationaler Koranmesse in Teheran

Erstes Kulturmagazin zum Thema Hadsch erscheint auf 19. Internationaler Koranmesse in Teheran

International: Auf der 19. Internationalen Koranmesse in Teheran ist das erste Werk zur Geschichte und Geographie der Hadsch-Pilgerfahrt erschienen.

Dies geht aus einem Bericht der iranischen Korannachrichtenagentur  hervor.

 

Das Werk wurde verfasst von Mudschtaba Tawanehi, der in seinem Buch auf die Geschichte sowie die Sitten und Gebräuche einer Reise zum Hause Gottes in der saudi-arabischen Stadt Mekka eingeht.

 

Tawanei behandelt dabei unter anderem wichtige Stätten in dem heiligen Land wie die Propheten-Moschee in Medina oder das Haus von Hazrate Fatemeh, der Tochter des Propheten des Islam, Friede sei mit ihnen und die Grabstätten einiger Imame auf dem Baqi-Friedhof in Medina.

 

Ebenso werden dem Leser Themen wie: Die Pilgerfahrt der Engel, die Quelle Zamzam und deren Austrocknung und viele andere den Hadsch betreffende Fragen zugänglich gemacht.

 

Dieses Kulturmagazin ging beim Verlag Maschhur in Druck.


source : ایکنا
  275
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Türkei erlaubt Kopftuch für Polizistinnen
    Bahrain:Parlament stimmt Prozess gegen Zivilisten in Militärgerichten zu
    Ali Akbar Velayati zum Vorsitzenden des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität ...
    Deutschland schließt sein Generalkonsulat in Istanbul
    Rund 250 Extremisten aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara

 
user comment