Deutsch
Wednesday 3rd of June 2020
  284
  0
  0

Iranischer Vertreter bei internationalem Koranwettbewerb in Malaysia Vierter

Iranischer Vertreter bei internationalem Koranwettbewerb in Malaysia Vierter

International: Der iranische Vertreter Hamed Schakerzadeh ist bei dem 53. Koranwettbewerb in Malaysia, auf den vierten Platz gekommen.

Dieser fanden in der Hauptstadt Kuala Lumpur statt.

Schakerzadeh sagte in einem Gespräch mit der iranischen Korannachrichtenagentur Iqna: Bei dieser Konkurrenz belegten bei den Herren die Vertreter aus Malaysia, Philippinen, Ägypten, Iran und Brunei jeweils den ersten bis fünften Platz.

 

Bei den Damen siegten der Reihenfolge nach Korankennerinnen aus Malaysia, Indonesien, Singapur und Brunei.

 

Laut Schakerzadeh habe sein Erfolg bei dem Wettbewerb für Überraschung gesorgt, da man mit einem ersten Platz für ihn rechnete, und hierbei sei die Schiedsrichterentscheidung schuld, die nicht gerecht gewesen war.

 

Das gleiche gilt für die Damenmannschaft aus Indonesien, wo man einen der ersten Ränge erwartete und das Schiedsrichterkomitee ungerecht entschieden hatte.

 

Der 53. internationale Koranwettbewerb ging gestern Abend im Beisein des malaysischen Präsidenten zu Ende. Es nahmen 81 VertreterInnen aus 50 verschiedenen Ländern daran teil. Die besten Teilnehmer wurden gestern gekürt und ausgezeichnet.


source : ایکنا
  284
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article


 
user comment