Deutsch
Friday 29th of May 2020
  214
  0
  0

Ansprachen des geehrten Revolutionsoberhaupts anlässlich des Mab'ath-Fests(Tag der Berufung)

 Ansprachen des geehrten Revolutionsoberhaupts anlässlich des Mab'ath-Fests(Tag der Berufung)

  Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution hat unterstrichen, dass die islamischen Völker nicht zulassen, dass die große islamische Erwachung in der Region durch die USA und Zionisten verleitet oder von ihnen kontrolliert wird.
 

 


Bei einem Empfang für die Verantwortlichen der Islamischen Republik und
verschiedene Bevölkerungsschichten des Landes gratulierte der geehrte
Ayatollah Khamenei am Donnerstag(heute) dem iranischen Volk und der
islamischen Umma das gesegnete "Mab'ath-Fest(Tag der Berufung des
geehrten Propheten(s.a.) und er erklärte: Wenn die islamischen Völker
den "Dschihad im Dienste des Gottes" in den militärischen, politischen,
wirtschaftlichen und kulturellen Arenen verfolgen und dabei das Gefühl
der Ehre und der menschlichen Freigebigkeit nutzen, werden sie
sicherlich ihre geeignete Stellung erreichen.
Das geehrte Oberhaupt
der Islamischen Revolution nannte die laufenden Ereignisse in den
nordafrikanischen und nahöstlichen Ländern das Zeichen der Besinnung der
islamischen Völker auf die Gunst der Glückseligkeit des Islams und
fügte hinzu: Die große islamische Erwachung in Ägypten, Tunesien und
anderen Ländern zeigt, dass die den Völkern dieser Regionen in den
vergangenen 150 Jahren durch die westlichen Hegemonialmächte und ihre
Lakaien auferlegten unterdrückerischen und erniedrigenden
Herrschaftssysteme zusammengebrochen sind und ein eines Kapitel in der
Geschichte der Region aufgeschlagen worden ist.
Der geehrte Ayatollah
Khamenei bezeichnete die künftigen Entwicklungen in der Region, dank
Gottes, plausibel und wies dann auf die Hartnäckigkeit imperialistischer
Mächte, die versuchen, die islamische Dimension dieser Bewegungen zu
leugnen, hin und sagte: Die US-Amerikaner, die Zionisten und ihre
Söldner in der Region nutzen alle ihnen zur Verfügung stehenden Mittel
und Möglichkeiten, um die große Bewegung der Völker irrezufühen, und die
alten unterdrückerischen Machtverhältnisse wiederherzustellen. Aber
wenn ein Volk erwacht, und opferbereit ins Feld zieht, kann es dann nie
besiegt werden.
Das geehrte Oberhaupt der Islamischen Revolution
mahnte dann zur Wachsamkeit, zur Behutsamkeit und Weitsichtigkeit der
Völker und der Elite der islamischen Welt gegenüber den Versuchen und
komplizierten Plänen der USA und des usurpatorischen zionistischen
Regimes und fügte hinzu: Die Handlungen der Hegemonialmächte bereiten
den erwachten Völkern sicherlich Probleme, aber dank der Behutsamkeit
und Aufsicht der Völker und Elite der islamischen Umma wird der bereits
begonnene klare Weg in der Region "inschu-alah" tatkräftig fortgesetzt.

 

 

 


source : ابنا
  214
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

    Bahrain:Parlament stimmt Prozess gegen Zivilisten in Militärgerichten zu
    Ali Akbar Velayati zum Vorsitzenden des Gründingsgremiums der Islamischen Azad-Universität ...
    Deutschland schließt sein Generalkonsulat in Istanbul
    Rund 250 Extremisten aus Syrien nach Deutschland zurückgekehrt
    Deutsche Verkehrsplaner helfen, tödliches Gedränge in Mekka zu verhindern
    Israel schiebt 38.000 afrikanische Flüchtlinge ab
    Saudische Kampfjets greifen UN-Gebäude im Jemen an
    Assad: Präsenz türkischer und amerikanischer Truppen in Syrien gilt als Besetzung
    Irakische Armee befreit Stadt Kajara
    Weizenimport im vergangenen Jahr um die Hälfte gesunken

 
user comment