Deutsch
Tuesday 19th of January 2021
300
0
0%

DIE BEWEGUNGSRICHTUNG DER SONNE

 
Beim Ansprechen der Sonne und des Mondes wird im Koran hervorgehoben, dass alles sich auf einer definitiven Bahn bewegt:

Und Er ist es, der die Nacht erschuf und den Tag, die Sonne und den Mond; jedes schwebt auf seiner (sphärischen) Bahn. (Sure 21:33 - al-Anbiya)

Das Wort "schweben" im obigen Vers wird im Arabischen als "sabaha" ausgedrückt und erklärt die Bewegung der Sonne im Universum. Dieses Wort hat die Bedeutung, dass die Sonne nicht unkontrolliert ist, während sie sich im Universum bewegt, dass sie sich um ihre eigene Achse dreht und gleichzeitig ihrer Bahn folgt. Auch in einem anderen Vers wird erwähnt, dass die Sonne nicht statisch ist und dass sie auf einer definitiven Bahn läuft:

Und die Sonne läuft zielstrebig auf ihrer Bahn. Das ist die Anordnung des Mächtigen, des Wissenden. (Sure 36:38 - Ya Sin)

Diese Tatsachen, die im Koran stehen, sind erst durch astronomische Beobachtungen in unserem Zeitalter entdeckt worden. Entsprechend den Berechnungen der Experten folgt die Sonne mit der enormen Geschwindigkeit von 720.000 Kilometern pro Stunde der Richtung des Sternes Vega auf einer Bahn, die "Solar Apex" genannt wird. Dies bedeutet, dass die Sonne ungefähr 17.280.000 Kilometer pro Tag zurücklegt. Zusammen mit der Sonne legen innerhalb ihres Gravitationssystems auch alle anderen Planeten und ihre Monde die gleiche Strecke zurück.


source : الشیعه
300
0
0%
 
نظر شما در مورد این مطلب ؟
 
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

Die Auferstehung von den Toten ist ein wichtiges Thema im Koran.
Mullah Sadra
Islamismus“!? – Muslime fordern Begriffsänderung
Stätte der Gottergebenen – ein Dorn im Auge einiger
15 Angriffe auf Moscheen im ersten Quartal
Mit Minarett, aber ohne Muezzin
Artikel über Aschura
Verhalten, Moral und Ethik der Propheten Gottes
88 Vorzüge des Bittgebets: Allahumma kun li waliyyik
Fatima Zahra’s (ع) Dua der Lobpreisung Allahs

 
user comment