Deutsch
Saturday 28th of November 2020
  41
  0
  0

Paris ist Gastgeber der Konferenz `Islamische Kunst: moralisches Bewusstsein und Ästhetik`

International: Die Konferenz `Islamische Kunst: moralisches Bewusstsein und Ästhetik` Findet am 8. Januar in der französischen Hauptstadt Paris statt.

Laut Iqna unter Berufung auf `mosqueeaddawa` findet die Konferenz morgen, Samstag, 8. Januar, auf Initiative des Kultur- und Gesellschaftszentrums `Al-Dawa` in Paris statt.

Sie beginnt um 15.00 Uhr Pariser Zeit mit dem Vortrag von Larbi Kechat, Leiter des Kultur- und Gesellschaftszentrums `Al-Dawa`. Anschließend werden muslimische und nichtmuslimische Kalligrafen, Architekten, Bildhauer und Fotografen ihre Vorträge über islamische Kunst halten.

Es werden u. a. Themen wie `Kalligrafie und der heilige Koran`, `Heilige Überzeugungen, inspirierende Quellen der Bildhauerei`, `Fotografie in der afghanischen Stadt Herat` und `Künstlerische Aspekte in den Moscheen des Viertels Ils-de-France` behandelt.


source : www.iqna.ir
  41
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

Bundesaußenminister: Aufruf zur Koranverbrennung ist Beleidigung der Menschheit
17-jähriger Jugendlicher wegen Mord an Muslim verhaftet
Teheraner Abgeordneter: Gebt dem englischen Botschafter keine Einreiseerlaubnis
Vereinigung der religiösen Gelehrten Palästinas verurteilt Zerstörung der Yarza-Moschee
Irakische Armee erobert Raffinerie aus der Gewalt des IS zurück
'Manevi İslam Coğrafyasında Kudüs' adlı Kitap Yayınlandı
5000 bewaffnete Kämpfer ergeben sich der syrischen Armee
Lage der Muslime in Süd-Thailand wird untersucht
USA: Explosion nahe S-Bahn-Station in New Jersey
Die UNO fordert Einstellung des Siedlungsbaus durch Israel

 
user comment