Deutsch
Saturday 28th of November 2020
  331
  0
  0

Kulturwoche Irans in Baku

Kultur u. Kunst: Der iranische Botschafter Mohammad Bagher Bahrami und Kulturattache Ebrahim Nuri in Baku traf sich mit dem Vizekulturminister Aserbaidschans Edalat Waliof.

Es wurde über die Abhaltung einer iranischen Kulturwoche in der Hauptstadt Aserbaidschan, Baku, gesprochen.

Laut Iqna von der Organisation für Kultur und islamische Beziehungen bedankte sich Waliof beim iranischen Botschafter für seine Zusammenarbeit zur Abhaltung der Kulturwoche Aserbaidschans in Teheran.

Man sprach des Weiteren über die Planung einer iranischen Kulturwoche in Baku. Der iranische Botschafter forderte eine allseitige Zusammenarbeit Aserbaidschans in diesem Zusammenhang.

Waliof sagte: „Zwischen dem 1. Und 30. Juni und auch 1. und 28. Februar sind Termine, in denen diese Woche in Aserbaidschan veranstaltet werden kann.“

Er wies ferner auf seine Reise in den Iran hin und sagte: „Bei der letzten Reise in den Iran habe ich das Wohnhaus von Imam Khomeini im Stadtteil Dschamaran, das Mausoleum von Imam Reza a. s. In der Stadt Maschhad und den Saadabad-Palast in Teheran besucht, was mich sehr positiv beeindruckte.“

Schließlich wurde bei dem Treffen vereinbart, dass man endgültige Vorschläge für diese Veranstaltung vorgibt.


source : www.iqna.ir
  331
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

Bundesaußenminister: Aufruf zur Koranverbrennung ist Beleidigung der Menschheit
17-jähriger Jugendlicher wegen Mord an Muslim verhaftet
Teheraner Abgeordneter: Gebt dem englischen Botschafter keine Einreiseerlaubnis
Vereinigung der religiösen Gelehrten Palästinas verurteilt Zerstörung der Yarza-Moschee
Irakische Armee erobert Raffinerie aus der Gewalt des IS zurück
'Manevi İslam Coğrafyasında Kudüs' adlı Kitap Yayınlandı
5000 bewaffnete Kämpfer ergeben sich der syrischen Armee
Lage der Muslime in Süd-Thailand wird untersucht
USA: Explosion nahe S-Bahn-Station in New Jersey
Die UNO fordert Einstellung des Siedlungsbaus durch Israel

 
user comment