Deutsch
Saturday 28th of November 2020
  280
  0
  0

Persischkurse in pakistanischen Medien

Kunst u. Kultur: In den Wochenzeitschriften `Etelaat` und `Iwan-e Sedaghat` aus Pakistan werden Persischkurse angeboten. Dieses Projekt wurde von der Kulturvertretung Irans in Rawalpindi ins Leben gerufen.

Laut Iqna von der Organisation für Kultur und islamische Bezeihungen berichtete die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit dieser Organisation, dass Interessenten, für die eine persönliche Teilnahme an Persischkursen, die in den Kulturhäusern Irans in Rawalpindi angeboten werden, nicht möglich ist, über diese Wochenzeitschriften die persische Sprache erlernen können.

Das Lehrprogramm besteht aus Lernstoff mit Übungen, Gedichte bekannter Dichter, Geschichten für Fortgeschrittene und auch etwas Landeskunde.

Diese Wochenzeitschriften werden kostenlos unter Lesern verteilt. Auf der Homepage der Kulturvertretung Irans in Rawalpindi wird der Kurs unter einem entsprechen Link angeboten.


source : www.iqna.ir
  280
  0
  0
امتیاز شما به این مطلب ؟

latest article

Bundesaußenminister: Aufruf zur Koranverbrennung ist Beleidigung der Menschheit
17-jähriger Jugendlicher wegen Mord an Muslim verhaftet
Teheraner Abgeordneter: Gebt dem englischen Botschafter keine Einreiseerlaubnis
Vereinigung der religiösen Gelehrten Palästinas verurteilt Zerstörung der Yarza-Moschee
Irakische Armee erobert Raffinerie aus der Gewalt des IS zurück
'Manevi İslam Coğrafyasında Kudüs' adlı Kitap Yayınlandı
5000 bewaffnete Kämpfer ergeben sich der syrischen Armee
Lage der Muslime in Süd-Thailand wird untersucht
USA: Explosion nahe S-Bahn-Station in New Jersey
Die UNO fordert Einstellung des Siedlungsbaus durch Israel

 
user comment